Sonntag, 4. Oktober 2020

Familienausflug oder Klassenfahrt zu den Dinos nach Erfurt

Über 50 originalgetreue Urzeit-Reptilien haben auf dem Erfurter Herrenberg (Hermann-Brill-Straße) vom 9. September 2020 bis zum 31. März 2021 ein Zuhause. Der größte ist fast 30 Meter lang und wiegt knapp eine Tonne. Der Diplodocus (Langhals) ist einer der Stars bei Deutschlands spektakulärster Dinosaurierausstellung.
Diplodocus. Lebte ca. 150 Mill. Jahre vor unserer Zeit-
rechnung. Länge 25 m, Breite 1,60 m, Höhe 5,50 m
Die Besucher der Ausstellung erhalten wissenschaftlich belegt und trotzdem leicht nachvollziehbar einen Einblick in Lebensbedingungen, Lebensformen und Dimensionen einer Spezies, die einmal vor mehr als 100 Millionen Jahren unsere Erde dominiert hat.

Besonders Grundschüler, Familien und Kindergar- tengruppen erwarten die Veranstalter. 

Geöffnet ist das Ausstel lungsgelände vom 09. 09. 2020 bis zum 31. 03. 2021 immer mittwochs bis sonntags von 9:30 bis 18 Uhr. 

Pachycephalosaurus. Länge 4,20 m, Breite 0,70 m, Höhe 2,00 m
In den Herbstferien kann man die Ausstellung von Montag bis Sonntag besuchen und ab November gibt es Winteröffnungszeiten.
Kentrosaurus
Spinosaurus
Weitere Infos gibt es auch hier. Bitte klicken Sie!

Die Veranstalter bitten darum, die Masken mitzubringen. Sie müssen im Eingangsbereich und auf der Toilette getragen werden. Hunde sind im Ausstellungsgelände nicht erlaubt. (Die Fotos entstanden 2015, als die Dinos am Nordstrand zu sehen waren.)

Klicken Sie auf die Abbildungen und erfahren Sie mir über diese Bücher!


Falls Sie über Twitter auf diesen Artikel gekommen sind, dann klicken Sie hier, um die gesamte Seite zu sehen. Danke!

Mehr aus und über Thüringen:

Jetzt  DerErfurter.de  lesen!