Archiv: DerThüringer / Teil 1

Thüringer Polizei bezieht neues Landeskriminalamt

Jetzt geht der Umzug los: 

Bis Märzziehen 650 Mitarbeiter der Thüringer Polizei in das neue Landes- kriminalamt am Erfurter  Schwemmbach. 

Sechs Jahre hat der Bau des 70-Millionen-Euro-Komplexes gedauert. Es war eines der größten Bauvorhaben des Freistaats.
Damit kann die Polizei ihre alten Standorte aufgeben, die an fünf Orten verteilt waren. Damit fallen viele Fahrten zwischen den Dienststellen weg.

Einige Mitarbeiter waren bislang sogar in Containern untergebracht.

Entstanden sind auch moderne Labore für die Kriminaltechnik.
Die Möbel für die Büros haben übrigens Häftlinge der JVA Untermaßfeld angefertigt. Im Bild sehen Sie das künftige Büro des LKA-Chefs Werner Jakstat.

 
Falls Sie über Twitter auf diesen Artikel gekommen sind, dann klicken Sie hier, um die gesamte Seite zu sehen. Danke!





Alle Bücher versandkostenfrei.
Bequemer geht's nicht!


164. Erfurter Weihnachtsmarkt 2014

Der 164. Erfurter Weihnachtsmarkt ist eröffnet. In rund 200 Holzbuden bieten Händler alles an, was man zu Weihnachten oder in der Vorweihnachts- zeit gebrauchen kann. Stände mit Glühwein, Bratwurst, Pfefferkuchen, Kartoffelpuffer, kandierte Mandeln und Nüsse u.v.m. lassen die Herzen der Besucher höher schlagen. Und manch einer findet auf dem Erfurter Weihnachtsmarkt auch ein hübsches Geschenk.
Klicken und dann wird das Bild groß.
Krippe mit geschnitzten Figuren
Bitte kosten Sie! Thüringer Stollen.
Von den Domstufen gesehen.
In diesem Jahr beginnt der Weihnachtsmarkt wieder am Bahnhof. Zahlreiche Buden stehen auch auf dem Anger und dem Fischmarkt. Der Domplatz, umrahmt von alten Fachwerkhäusern und dem sakralen Ensemble von Mariendom und Severikirche sowie der Zitadelle Petersberg, beherbergt den Hauptteil des weihnachtlichen Treibens. Schade, dass der Weg vom Bahnhof zum Domplatz so wenig weihnachtlich ist. DerThüringer sah viele Geschäfte, die ihre Schaufenster gar nicht weihnachtlich herausgeputzt hatten und auch die Stadtverwaltung hat für keine besondere Dekoration gesorgt.
Wo steht er auf dem Markt?
 Lebkuchenherzen, Nüsse ...
Alles aus Bienenwachs
Weihnachtsbindeschau 
Knackt der auch Nüsse?
Ein besonderes Erlebnis wäre bestimmt noch ein Besuch des mittelalterlichen Weihnachtsmarktes auf dem Wenigemarkt am Eingang zur Krämerbrücke. Hier bieten Händler in historischen Kostümen ihre Waren und kulinarischen Kostbarkeiten feil und Gaukler, Musikanten und Artisten zeigen ihr Können.
Im Felsenkeller am Rande des Domplatzes gibt es "Florales zur Weihnachtszeit". Die Ausstellung ist vom 25. 11. bis 26. 12. 2014 täglich ab 10 Uhr zu sehen. Übrigens: Auch ein Märchenerzähler kommt in den Märchenwald (Di., Mi. 10:00 bis 11:00 Uhr und Sa., So. 13:30 bis 15:30 Uhr).
Musikanten:   Weihnachtsmarkt 2014
Weihnachtsbuden auf der Brücke
Touristen und Sammler freut es gleicher- maßen, dass man im Sonderpostamt auf dem Erfurter Weihnachtsmarkt Kartengrüße und Briefe aufgeben kann, die an Ort und Stelle mit diesem schicken Sonderstempel versehen werden.
Sonderstempel der Deutschen Post

Der Erfurter Weihnachtsmarkt wird durchgeführt vom 25. November bis 22. Dezember 2014. Öffnungszeiten: Sonntag bis Mittwoch von 10:00 bis 20:00 Uhr und Donnerstag bis Samstag von 10:00 bis 21:00 Uhr


Falls Sie über Twitter auf diesen Artikel gekommen sind, dann klicken Sie hier, um die gesamte Seite zu sehen. Danke!
Neue 10-Euro-Scheine wurden ausgegeben

Die Bundesbank hat einen neuen 10-Euro-Schein vorgestellt. Der neue Zehner ist sofort gültiges Zahlungsmittel. Schrittweise wird der Schein den alten ersetzen. Beide bleiben natürlich weiterhin gültig. Die neue Banknote ist mit einer schmutzabweisenden Lackierung be- schichtet und soll so haltbarer sein.
Der Farbton ist zudem kräftiger. Außer- dem wurde die Sicherheit verbessert, alle diesbezüglichen Merkmale befinden sich nun auf der Vorderseite. Neu ist vor allem eine grün schillernde 10 - die so genannte Smaragdzahl - und ein Porträt-Holo- gramm im Silberstreifen. Für Sehbehin- derte wurde, anders als beim alten Schein, die Zahl sowie der Rand fühlbar gestaltet.
Die Bundesbank versichert auch, dass sie stärker als bisher mit Automatenherstellern kooperiert hat, damit Geräte wie Ticketautomaten frühzeitig auch die neuen Scheine akzeptieren.

Ein Faltblatt für Kassierer informiert über die wichtigsten Sicherheitsmerkmale der neuen 10-Euro-Banknote. Format. Hier erhalten Sie es. Bitte Klicken Sie!


  Falls Sie über Twitter auf diesen Artikel gekommen sind, dann klicken Sie hier, um die gesamte Seite zu sehen. Danke!


Erfurter Oktoberfest 2014

Bis 12. Oktober 2014 gibt es auf dem Erfurter Domplatz Spaß, Freude und Gemütlichkeit. Die Erfurter und ihre Gäste feiern Oktoberfest. Im Festzelt erklingt Livemusik und ein eigens für das Oktoberfest gebrautes Bier ist im Ausschank.
Auf dem Rummelplatz sind 2014 Fahrgeschäfte der Extraklasse vertreten. Über allem ragt eines der größten Riesenräder der Welt und beschert den Besuchern herrliche Ausblicke über die Erfurter Altstadt. 55 Meter hoch ist der 350 Tonnen schwere Kollos,  der 42 Kabinen bewegt. Aber auch Los- und Imbissbuden, Kinderkarussells und vieles mehr erwartet die Festplatzgäste. Am 1. und 8. Oktober ist übrigens Familientag, d.h. die Preise der Fahrgeschäfte sind familienfreundlich gestaltet. Wer  sich noch ein bisschen mehr Informieren will, der klickt hier.


Falls Sie über Twitter auf diesen Artikel gekommen sind, dann klicken Sie hier, um die gesamte Seite zu sehen. Danke!









Alle Bücher versandkostenfrei.
Bequemer geht's nicht!


361. Zwiebelmarkt in Weimar 2014

Jedes Jahr am 2. Oktoberwochenende kommen tausende Gäste aus nah und fern in die Klassikerstadt Weimar: Es ist Zwiebelmarkt!

In diesem Jahr findet dieser traditionsreiche Markt übrigens zum 361. Mal statt. Das heißt im Jahre 1653 gab es den ersten Markt dieser Art in Weimar. Damals allerdings, 1653, sprach man vom Vieh- und Zippelmarkt.

Damals wie heute steht die Zwiebel im Mittelpunkt des Markttreibens. Und besonders begehrt sind die kunstvoll geflochtenen Zwiebelzöpfe. Vor allem Zwiebelbauern aus dem Thüringer Norden bringen diese kleinen Kunstwerke nach Weimar. Wie sie die Zwiebelzöpfe machen, erzählen sie im Video. 
Vom 10. bis 12. Oktober 2014 geht es in Weimar rund. Auf fünf Bühnen gibt es ein Feuerwerk der Unterhaltungskunst, es wird gebraten, gegrillt, gebacken und gekocht, was das Zeug hält. Und so mancher Tourist wird staunen, was man alles mit der Zwiebel so machen kann. Der Weimarer Zwiebelmarkt ist aber auch alle Jahre wieder eine logistische Meisterleistung. Es gibt Sonderbusse, Sonderzüge und viele, viele Parkplätze. Jeder tut gut daran, wenn er sich vor dem Antritt seiner Reise hier Informiert!

Erika, eine waschechte Weimarerin, hat uns ihr Zwiebelkuchen-Rezept aufgeschrieben. Probieren Sie es doch mal aus! Und am besten schmeckt der Kuchen warm mit einem kühlen Glas Weißwein. Wohl bekomm's!


Zutaten für den Hefeteig, ausreichend für ein Blech:
400 g Mehl, 1 Päckchen Hefe, 6 Esslöffel Milch, 6 Esslöffel Wasser, eine Prise Salz, 60 g Butter, 
2 Eier.

Zutaten für den Belag:
2 Eier, 1 kg Zwiebeln, 125 g Schinkenspeck, Margarine zum Anbraten, 125 ml saure Sahne, Salz, 1 Teelöffel Kümmel.

Zubereitung
Hefeteig wie gewohnt mit diesen Zutaten anfertigen und auf dem Blech ausrollen. Dann gibt man Margarine in die Pfanne und brät den Schinkenspeck kross. Zwiebeln dazu geben und dünsten, bis sie glasig sind. Pfanne vom Herd nehmen, Kümmel und Salz werden untergemischt. Man bestreicht den Hefeteig mit etwas saurer Sahne und gibt den Inhalt der Pfanne auf das Blech. Den Rest der Sahne verquirlt man mit 2 Eiern. Mit dieser Masse überzieht man nun den Kuchen. Dann kommt das Blech für 30 Minuten bei 180 bis 200 Grad in den vorgeheizten Backofen.


Ein paar Fotos vom diesjährigen Zwiebelmarkt in Weimar. Über 300 000 Gäste aus nah und fern erwartet man in Weimar zum Zwiebelmarkt 2014.
Klicken Sie auf das Bild und das Bild wird größer.


  Falls Sie über Twitter auf diesen Artikel gekommen sind, dann klicken Sie hier, um die gesamte Seite zu sehen. Danke!




Neue Ausstellung: PERSONALPRONOMEN in Weimar


Ab 11.07.2014 werden in den Räumlichkeiten der Universitätsbibliothek Illustrationen und analoge Drucke gezeigt, die in den beiden Fachkursen von Nadia Budde und Gaby Kosa im Sommersemester 2014 entstanden sind. Die Ausstellung findet im Rahmen der summaery2014 statt, wird aber über den gesamten Sommer zu den Öffnungszeiten der Bibliothek zu sehen sein. 

Universitätsbibliothek 
Steubenstraße 6/8, 99423 Weimar
Ausleihe: Tel.: +49 (0) 36 43/58 28 10
Information: Tel.: +49 (0) 36 43/58 28 20

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag 9 - 21 Uhr
Samstag 10 - 16 Uhr

Falls Sie über Twitter auf diesen Artikel gekommen sind, dann klicken Sie hier, um die gesamte Seite zu sehen. Danke!


Leckere rote Erdbeeren auf 120 Hektar Fläche warten auf Genießer


Foto: index-essen.de
Foto: index-essen.de
Foto: index-essen.de
Der Erdbeerhof Gebesee hat nun offiziell die Freilandsaison eröffnet. In diesem Jahr sind die Erdbeeren gut drei Wochen früher dran als in anderen Jahren. Und die Landwirte rechnen mit einer langen Saison, sie wollen bis Anfang August pflücken.

Die Pflanzen sind diesmal bestens durch den Winter gekommen und konnten sich gleichmäßig entwickeln, freuen sich die Landwirte. Je nach Sorte erwarten sie 12 bis 25 Tonnen Früchte pro Hektar.

Wenn kein Hagel und kein Starkregen einen Strich durch die Rechnung macht, dann könnte das ein überdurchschnittliches Thüringer Erdbeerjahr werden. Lassen Sie es sich schmecken!


Falls Sie über Twitter auf diesen Artikel gekommen sind, dann klicken Sie hier, um die gesamte Seite zu sehen. Danke!



"An die Töpfe, fertig, los!" - Bundesfinale des Schülerkochpokals 2014 


"Alles aus Teig - Herzhaft & Süß" lautete in diesem Jahr das Motto beim Bundes- finale des Schülerkochpokals, der in Erfurt ausgetragen wurde.

14 Landessiegerteams mit jeweils vier Schülern kochten und richteten an, was das Zeug hielt.  Ganze zwei Stunden hatten sie Zeit  für ihr Drei-Gänge-Menü, welches übrigens nicht mehr als 20 Euro kosten durfte.
Neun Profis vom Verband der Köche bewerteten die Ergebnisse der jungen Köchinnen und Köche kritisch. Geschmack, Aussehen, Garpunkt, Dekoration und Präsentation waren da nur einige Kriterien. 

Gewonnen hat übrigens die Mannschaft aus Bayern von der Staatlichen Regelschule Berching. Platz 2 belegte die Schule am Schlosspark in Aulendorf in Baden-Württemberg. Die sächsische Oberschule im Lossatal in Falkenheim belegte den 3. Platz.

Das Thema für den nächsten Schülerpokal steht auch schon fest: "Date mit der Nachbarregion - Clever & Klimafreundlich". Ab Juli 2014 können sich die Teams anmelden.

Haben Sie noch Lust auf leckere Gerichte? Hier gibt es tolle Bilder dazu und auch die Mannschaften werden vorgestellt. Klicken Sie! 


Falls Sie über Twitter auf diesen Artikel gekommen sind, dann klicken Sie hier, um die gesamte Seite zu sehen. Danke!

Über 100 Sommerferienangebote für Schüler/Schülerinnen und Studenten/Studentinnen im In- und Ausland


Die Last-minute-Datenbank von rausvonzuhaus.de verzeichnet über 100 Sommerferienangebote, z.B. mit jungen Leuten aus acht europäischen Ländern segeln, die Tiere im Zoo von Tallinn in Estland versorgen, archäologische Ausgrabungen in Spanien unterstützen oder an einem deutsch-französisch-polnischen Musik- und Tanzaustausch in Berlin und Paris teilnehmen.    
   
Derzeit stehen noch über 100 Angebote allein für die Monate Juli und August zur Wahl.


 Falls Sie über Twitter auf diesen Artikel gekommen sind, dann klicken Sie hier, um die gesamte Seite zu sehen. Danke!

Thüringer Agrarbündnis ruft zur Demo auf

Mit zwei Schweinen vor dem Thüringer Landwirtschaftsministerium machten Mitglieder des Agrarbündnisses Thüringen am Dienstag (2.9.14) auf ihre prekäre Situation aufmerksam: "Wir haben Agrarindustrie satt! - Für gutes Essen und zukunftsfähige Landwirtschaft".
Foto Reiko Wöllert 
Landwirtschaftliche Großbetriebe in Thüringen mit industriemäßiger Feldwirtschaft, Massentierhaltung sowie Monokulturanbau verhindern immer mehr die Existenz und Entwicklung einer vielfältigen und fairen Landwirtschaft in Thüringen, die gute und gesunde Lebensmittel produziert. 

Das Agrarbündnis Thüringen, dem Erzeuger, Verbraucher und über 20 weitere Organisation angehören, sieht die Landesregierung in der Pflicht, Maßnahmen zu ergreifen, die dieser Entwicklung Einhalt gebieten. 

„Wir brauchen eine Landwirtschaftspolitik“, sagt der Thüringer Imker Michael Grolm, „die dafür sorgt, dass Bauernhöfe wieder eröffnet und nicht geschlossen werden. Wir brauchen Gesetze, die Mensch, Tier und Umwelt schützen.“
Auch die Verbraucher will das Bündnis für eine Agrarwende in Thüringen sensibilisieren. Am Freitag, dem 5. September, wird es in Erfurt Demos geben (14:30 Uhr auf dem Anger und um 16:30 Uhr auf dem Domplatz). 
Wer zum Domplatz geht, erlebt aber auch Infostände, Musik, Traktoren, Imkerfahrzeuge und kann auch Gutes und vor allem Gesundes essen, so versprechen es die Organisatoren des Tages.


Falls Sie über Twitter auf diesen Artikel gekommen sind, dann klicken Sie hier, um die gesamte Seite zu sehen. Danke!


1. Internationales Erfurter Frauenschachfestival


In dieser Woche (24. bis 31. August 2014) wird im Erfurter Radisson Blu Hotel am Juri-Gagarin-Ring in der 17. Etage Schach gespielt. Das 1.Internationale Erfurter Frauenschachfestival vereint zirka 60 Teilnehmerinnen, von denen einige in dieser Sportart zur Weltspitze zählen.
Die Turniere finden im Panorama-Restaurante statt. Das ist der zweithöchste Punkt der Stadt Erfurt nach dem Dom.
In drei Turnieren (Großmeisterin- nenturnier, Internationale Offene Deutsche Frauen-Meisterschaft, Juniorinnenturnier) wird gespielt.

Auch Schachfans kommen auf ihre Kosten. Schachgroßmeister Thomas Luther kommentiert täg- lich die Schachpartien in der Sportbar des Hotels. Interessen- ten sind willkommen! Darüber hinaus kann man sich auch via Internet über das Geschehen und die Ergebnisse informieren. Bitte klicken!
Freuen können sich die Erfurter und ihre Gäste auch auf ein tolles Rahmenprogramm am Samstag (30. August): 

09:00 – 16.00 Uhr Schachflohmarkt im Radisson Blu Hotel 

14.30 – 16.00 Uhr Lebendschachaufführung mit dem Ströbecker Schachensemble vor der Einkaufsgalerie Anger 1 

16.00 – 18.00 Uhr Blitzschachturnier der Spielerinnen im Großmeisterinnen- und Juniorinnenturnier in der Einkaufsgalerie Anger 1



Alle Bücher versandkostenfrei.
Bequemer geht's nicht!


Falls Sie über Twitter auf diesen Artikel gekommen sind, dann klicken Sie hier, um die gesamte Seite zu sehen. Danke!


Für 24 Euro durch ganz Thüringen mit dem Schüler-Ferien-Ticket 2014


Sommerferien - Zeit, sich auch in diesem Jahr das Schüler-Ferienticket Thüringen zu sichern. Schülerinnen und Schüler können damit die ganzen Ferien über kreuz und quer durch Thüringen reisen. Und das Schönste: Der ganze Spaß kostet nur ganze 24 Euro!

Schülerinnen und Schüler bis 21 Jahre können mit dem Schüler-Ferien-Ticket  vom 19. Juli bis 31. August 2014 die Straßenbahnen und Busse der beteiligten Unternehmen sowie alle Nahverkehrszüge der Eisenbahnen nutzen. 

Über 30 Verkehrsbetriebe von Nordhausen bis Sonneberg und vom Inselsberg bis nach Altenburg sind dabei. 

 Darüber hinaus warten über 50 Extra-Ermäßigungen in ganz Thüringen auf die Nutzer des Schüler-Ferientickets. 

Zu den zahlreichen Bonus-Partnern zählen unter anderem der Sportpark in Erfurt, der egapark Erfurt, verschiedene Jugendherbergen in der Region und die teilnehmenden McDonald’s Filialen in Thüringen.

Damit ist das Schüler-Ferienticket auch ein ideales Geschenk für den Abschluss des Schuljahres und/oder für ein gutes Zeugnis.

Mehr Informationen zum Schüler-Ferienticket Thüringen 2014 und zu den teilnehmenden Verkehrsbetrieben gibt es im Internet unter www.evag-erfurt.de (für Erfurt) sowie unter www.planet-du.de (für ganz Thüringen).


Falls Sie über Twitter auf diesen Artikel gekommen sind, dann klicken Sie hier, um die gesamte Seite zu sehen. Danke!


15 000 Ferienkinder leben in einer "Pfadfinderstadt" im Landkreis Gotha


Deutschlands größtes Pfadfindercamp wurde in Neufrankenroda im Landkreis Gotha aufge- baut. Das Camp hat die Infrastruktur einer Kleinstadt, denn immerhin verbringen dort rund 15 000 Mädchen und Jungen aus aller Welt und dem gesamten Bundesgebiet einen Teil ihrer Ferien.

Die Mädchen und Jungen singen und musizieren gemeinsam, bauen, spielen, lernen, beten und kochen eine Woche lang zusammen. Die tollsten Behausungen und die leckersten Gerichte werden ausgezeichnet.

Bei der urigen Stadt handelt es sich um das Bundescamp der Royal Rangers, das schon in der Vergangenheit in Thüringen aufgeschlagen wurde. Das Motto lautet in diesem Jahr "Aufbruch".

Die Royal Rangers sind eine überkonfessionelle, christliche Pfadfinder-Gemeinschaft, die ihren Ursprung in den USA hat.
Wer noch mehr Bilder sehen möchte und sich viel mehr Infos wünscht, der klickt hier!


  Falls Sie über Twitter auf diesen Artikel gekommen sind, dann klicken Sie hier, um die gesamte Seite zu sehen. Danke!


Raps prägt momentan das Thüringer Landschaftsbild. Doch was dem Einen eine  Freude ist,  kann Ärger für den Anderen sein. (10. 5. 2014)
Rund 120 000 Hektar Raps werden in diesem Jahr im Freistaat Thüringen ange- baut. Kaum zu glauben, dass dies bloß 18 Prozent der Anbaufläche sind, denn die intensiv gelb leuchtenden Rapsblüten sieht man ja schließlich überall.

Die Energiepflanze Raps ist eine wichtige Anbaupflanze für unsere Landwirte. Rapssamen bringt stabile Einnahmen.

Rapsöl findet man nicht nur in der Küche oder im Tank als veredelten Biokraftstoff. Auch Farben, Lacke und Kosmetika entstehen unter Verwendung von Rapsöl.

Autofahrer allerdings sind nicht so glücklich momentan, denn die Rapspollen hüllen allzu oft ihr geliebtes Auto in einen gelben Mantel.

Aber Ende Mai ist alles vorbei: Die Freude an den Blüten und die Verschmutzungen an den Autos. :-)



Alle Bücher versandkostenfrei.
Bequemer geht's nicht!


Falls Sie über Twitter auf diesen Artikel gekommen sind, dann klicken Sie hier, um die gesamte Seite zu sehen. Danke!


Weimar:  Ausstellung "Papyrus – Fenster zur antiken Welt"


Vom 12. Mai bis zum 09. Juli 2014 werden 25 wertvolle Stücke aus der Papyrus-Sammlung der Trierer Universität in der Universitätsbibliothek Weimar ausgestellt. 

Die Trierer Papyrus-Sammlung besteht zurzeit aus insgesamt 803 Stücken, die aus der Zeit vom 3. Jh. v. Chr. bis zum 6. Jh. n. Chr. stammen. 

 Die in Weimar gezeigten Papyri greifen verschiedene Inhalte auf, etwa Militär und Verwaltung, eine Stadtgründung, das Rechtswesen sowie Aspekte des frühen Christentums. Erstaunlich ist, dass die Exponate heute noch so frisch wirken wie kurz nach ihrer Entstehung vor ca. 2000 Jahren.

Zusammengestellt wurde die Ausstellung von der Trierer Papyrologin Prof. Dr. Bärbel Kramer.

Diese Ausstellung, mit der die zwischen Trier und Weimar bestehende Städtepartnerschaft auch auf der Ebene der Universitäten aktiviert wird, wird in Kooperation mit der Herzogin Anna Amalia Bibliothek durchgeführt.

Ort: Universitätsbibliothek, Steubenstr. 6, 99423 Weimar
Ausstellungsdauer: 12. Mai – 09. Juli 2014
Öffnungszeiten: Montag – Freitag 9 - 21 Uhr, Samstag 10 – 16 Uhr


  Falls Sie über Twitter auf diesen Artikel gekommen sind, dann klicken Sie hier, um die gesamte Seite zu sehen. Danke!


Fête de la Musique - Das Fest der Musik - 21. 6.  2014 in Erfurt


Alljährlich am 21. Juni treten in über 500 Städten weltweit Straßenmusiker zur Freude ihrer Zuhörer auf. Die Idee zu dem "Fest der Musik" stammt aus Frankreich, wo 1982 in Paris alles begann. Die Musiker spielen übrigens überall ohne Honorar. In Erfurt konnte man an 30 Plätzen von Chormusik über Jazz, Techno, Punk, Rock bis zur Salonmusik alles hören. Die Besucher der Musikaufführungen waren begeistert und spendeten viel Applaus. Hier ein paar Bilder, was am 21. Juni 2014 in Erfurt so alles los war.


Sie wollen die Bilder größer sehen? Bitte sehr! Klicken Sie auf das jeweilige Bild.

Infos gibt es hier!
  Falls Sie über Twitter auf diesen Artikel gekommen sind, dann klicken Sie hier, um die gesamte Seite zu sehen. Danke!





10. Internationale Puppentheaterfestival Synergura 2014 in Erfurt



Das Theater Waidspeicher lädt vom 2. bis 6. Juli 2014 zum 10.Internationlen Puppentheaterfestival Synergura 2014 nach Erfurt ein. Künstler aus Kanada, Deutschland, der Schweiz, Belgien, Frankreich, Finnland, Südkorea, Taiwan, Russland, Großbritannien und Israel werden zum Festival kommen und Einblicke in ihr künstlerisches Schaffen geben.

An fünf Tagen kann man an sieben Orten 27 Festivalveranstaltungen erleben. Es werden ein Workshop für Kinder und eine Podiumsdiskussion veranstaltet.
Aufführungen des Theaters Waidspeicher ergänzen die in- ternationalen Gastspiele wäh- rend des 10.  Internationalen Puppentheaterfestivals Synergura

Liebhaber des Puppentheaters sollten sich Freitag, den 4. Juli 2014 vormerken. An diesem Tag lässt die Berliner Gruppe "Manufaktur" um 11 Uhr und um 14 Uhr auf dem Anger die "Puppen tanzen".


Eröffnet wird das Festival übrigens im Großen Haus des Theaters Erfurt am 2. Juli mit "Double Exposure". Diese Aufführung wird gestaltet von einer südkoreanischen Tanzkompanie und einer finnischen Zirkusgruppe.

Wer mehr Infos braucht, der klickt HIER!


Falls Sie über Twitter auf diesen Artikel gekommen sind, dann klicken Sie hier, um die gesamte Seite zu sehen. Danke!


Alle Jahre wieder:  "Open Gardens - Offene Gärten" in Thüringen (vom 20. 6. 2014)


In 17 Thüringer Städten und Regionen findet auch in diesem Jahr die Aktion wieder statt. Die Besitzer von rund 300 privaten Gärten machen an einem Tag des Jahres ihre Gartentüren weit auf für Hobbygärtner, Liebhaber der Gartenkunst und Leute wie Du und ich, die sich einfach nur an schönen Blumen, Pflanzen, Formen und Farben erfreuen möchten.
An den vergangenen Wochenenden sahen hunderte von Besu- chern ausgewählte Gärten in Eisenach, Gera, Weimar, Gotha, Jena, Mühlhausen, Ranis, Pößneck, Suhl, im Schwarzatal und im Saale-Holzlandkreis.

Weitere Städte und Regionen folgen an den beiden letzten Juni-Wochenenden.

So kann man am 22. Juni von 10 bis 17 Uhr in Erfurt 18 Gärten, in Rastenberg und Umgebung 16 Gärten, in Saalfeld, Rudolstadt, Bad Blankenburg 20 Gärten und in Schleiz und Umgebung 12 Gärten besuchen.


Bad Langensalza mit 45 Gärten und die Regionen Rhön mit 7 Gärten und Bad Lobenstein mit 8 Gärten folgen am 29. Juni


Am besten startet man in einem der Eingangsgärten. Dort erhält man dann u. a. eine Liste aller beteiligten Gärten, Hinweise zu den Gärten, Routenvorschläge und eine Menge Info-Material. 

So ausgerüstet kann man seinen individuellen Gartentag bzw. seine ganz private Gartenroute planen.

Wussten Sie übrigens, dass die Idee, private Gärten der Öffentlichkeit zugänglich zu machen, aus England zu uns gekommen ist? Dort auf der Insel begann man mit der Aktion Anfang des 19. Jahrhunderts.
In Thüringen probierte man diese Aktion erstmalig 2001 in Eisenach und Weimar mit großem Erfolg aus. Rasch kamen andere Städte und Regionen hinzu und die Besucherzahlen steigen stetig.

Sie haben noch Fragen? Hier gibt es die Antworten!


Falls Sie über Twitter auf diesen Artikel gekommen sind, dann klicken Sie hier, um die gesamte Seite zu sehen. Danke!


Schmiedefeuer glühen am Bahnhof Rennsteig



Zwischen Schmiedefeld und Frauenwald, 50 Kilometer entfernt von Erfurt, liegt Thüringens höchster Bahnhof: BAHNHOF RENNSTEIG (747mü.NN)

Foto: Erfurter Bahn
Der  kleine malerische Bahnhof Rennsteig , auf den Höhen des Thüringer Waldes,  wird auch in diesem Jahre wieder zu Pfingsten hunderte von Besuchern aus nah und fern anlocken.  Zum neunten Mal organisieren die "Dampflockfreunde mittlerer Rennsteig e.V." und die RennsteigBahn gemeinsam das 9. Schmiedefeuer. Ein Volksfest, welches sich rund ums Handwerk und die Handwerkskunst dreht. 

Schmiede, aber auch Handwerker anderer Gewerke zeigen am Pfingstsonntag und am Pfingstmontag, jeweils von 9 Uhr bis 17 Uhr ihre Arbeitstechniken, stellen Werkzeuge, Maschinen und Geräte vor. Wer Lust hat, der kann auch selbst mal Hand anlegen und sich unter Anleitung eines Fachmanns ausprobieren.

Zweifelsohne locken die Besucher aber auch die Fahrten mit einem historischen Zug, der von einer Dampflokomotive gezogen wird. Mehrmals am Tag kann man zwischen Thema und Bahnhof Rennsteig dieses Vergnügen haben. (Fahrplan)

Ganz modern befördern an diesen beiden Tagen die Erfurter Bahn und die Süd-Thüringen-Bahn die Besucher des Volksfestes von Ilmenau zum Bahnhof Rennsteig. (Fahrplan)

Übrigens, ab 15. Juni 2014 werden an den Wochenenden und Feiertagen wieder planmäßig im Zweistundentakt vom Hauptbahnhof Erfurt über Ilmenau, Manebach, Stützerbach Züge der Erfurter Bahn und Süd-Thüringen-Bahn zum Bahnhof Rennsteig verkehren. Extra große Fahrradabteile sollen ermöglichen, das Fahrräder und Ski gut und bequem von Freizeitsportlern mitgenommen werden können.


NEUE INFORMATION VOM 7.Juni 2014: Erfurt stoppt Züge zum Rennsteig! 


Falls Sie über Twitter auf diesen Artikel gekommen sind, dann klicken Sie hier, um die gesamte Seite zu sehen. Danke!



Pfingsten dreht sich auf dem Erfurter Hauptbahnhof kein Rad


Von Sonnabend vor Pfingsten (7.6.2014) um 4 Uhr bis Pfingstmontag (9.6.2014) um 2 Uhr bewegt sich auf dem Erfurter Hauptbahnhof kein Zug. 
Wie schon in den vergangenen Jahren ist der Bahnhof komplett gesperrt, da Arbeiten zur Einrichtung des ICE-Knotenpunktes erforderlich sind. 
Mehr Infos hier! Klicken Sie, bzw. telefonieren Sie unter der Telefon- nummer 0800-5996655 (kostenlos).
Weitere Infos gibt es auch hier. Bitte klicken!



Alle Bücher versandkostenfrei.
Bequemer geht's nicht!


 Falls Sie über Twitter auf diesen Artikel gekommen sind, dann klicken Sie hier, um die gesamte Seite zu sehen. Danke!

Thüringen hat gewürfelt und seinen diesjährigen Meister   im  "Mensch ärgere Dich nicht" ermittelt


In Erfurt gab es ein "Mensch ärgere Dich nicht"-Turnier. Ermittelt wurden die Thüringen-Meister 2014 in dieser Brettspieldisziplin.

Über 200 Spieler nahmen am Turnier teil. Nach Aussage des Veranstalters, Lions-Club Erfurt Thuringia, ist damit dieses Turnier das größte seiner Art deutschlandweit.
Die vier besten Mannschaften der Thüringen-Meisterschaften fahren übrigens am 4. Mai 2014 zu den Deutschen Meisterschaften im "Mensch ärgere Dich nicht", die in Wiesloch-Baiertal stattfinden werden. Hier gibt es dazu Infos! 
Und noch etwas muss geschrieben werden:

Mit dem Erlös des Erfurter Nachmunterstützt   der Veranstalter, der Lions-Club Erfurt-Thuringia, die medizinische Versorgung eines siebenjährigen Erfurter Jungen, da die Krankenkasse die Medikamente des Jungen nicht vollständig übernimmt.


Sie möchten mehr über die Geschichte dieses Brettspiels erfahren, dann schauen Sie sich das Video an. 


Landtag wird zur bunten Künstlergalerie 

So eine Ausstellung gab es im Thüringer Landtag in Erfurt noch nie: Gleich 50 Künstler aus der Region zeigen Gemälde, Installationen, Zeichnungen, Skulpturen und Fotos. Teilweise handelt es sich um Kunstwerke, die eigens für die Schau angefertigt wurden.

Auf drei Etagen sind die ganz unterschiedlichen Werke bis zum 17.  Februar zu sehen. 
Geöffnet ist montags bis freitags 8 bis 18 Uhr (außer an Plenartagen), der Eintritt ist gratis.

Höhepunkt der Ausstellung wird der Kunstabend am 11. Februar 2014 um 18 Uhr mit Rundgang, Diskussion und Kunstaktionen sein. 


Der Thüringer Verband Bildender Künstler hatte unter dem Motto "Macht! Kunst!" aufgerufen, fast 150 Künstler aus ganz Thüringen hatten sich beworben mitmachen zu dürfen. Eine Jury hat die besten und interessantesten ausgewählt. Die Landesregierung unterstützt das Ausstellungsprojekt, Landtagspräsidentin Birgit Diezel hat die große Kunstschau eröffnet.


Young Audience Film Day 2014 wieder in Erfurt

Spannung während der Kinovorstellung / Fotograf Carlo Bansini
Erfurt wird mit dem GOLDENEN SPATZ als Co-Veranstalter am 04. Mai 2014 erneut Austragungsort für den European Film Academy Young Audience Award sein. 

Am Kinderfilmtag werden die drei nominierten Filme in 17 europäischen Städten einem jungen Publikum zwischen 12 und 14 Jahren gezeigt. Und dieses junge Publikum ist es auch, das in Aalborg (Dänemark), Barcelona (Spanien), Belgrad (Serbien), Bratislava (Slowakei), Budapest (Ungarn), Cluj-Napoca (Rumänien), Erfurt (Deutschland), Izola (Slowenien), London (Großbritannien), Prizren (Kosovo), Riga (Lettland), Sofia (Bulgarien), Stockholm (Schweden), Tiflis (Georgien), Tel Aviv (Israel), Valletta (Malta) und Breslau (Polen) als Jury fungiert und direkt nach Sichtung der Filme den Gewinner wählt.
In einer wahrhaft europäischen Wahl übermitteln die Jurysprecher die nationalen Ergebnisse live per Videokonferenz nach Erfurt, wo der Gewinner bekanntgegeben wird. 

Die Preisverleihung ist am 4. Mai ab 20:00 Uhr als Livestream auf yaa.europeanfilmawards.eu zu sehen, einer gesonderten Website mit weiteren Informationen zu den nominierten Filmen und den teilnehmenden Städten. 


Weimar: Orangerie Belvedere, Pflanzensammlung im Langen Haus


Lust auf einen Spaziergang im Grünen mitten im Winter? Im Schlosspark Belvedere in Weimar hat nun bis Ende April wieder der Garten im Langen Haus geöffnet. Dort zeigt die Stiftung Weimarer Klassik 
keine Auswahl von rund 100 Kübelpflanzen, die in der kalten Jahreszeit in der Orangerie untergestellt werden. Besondere Raritäten sind ein blühende Agave (FOTO). Diese Pflanzen blühen nur einmal im Leben! Außerdem ist eine unheimliche seltene Wollemie zu sehen, die der Leiter der Orangerie im Foto gerade untersucht.
Die Baumart, eine Mischung zwischen Laub- und Nadelbaum, wird als lebendiges Fossil bezeichnet. Die Pflanze wurde erst 1994 entdeckt und wächst nur an einer Stelle auf der Welt in Australien.

 Weiterhin sind zu bewundern: Azaleen, etwa 40 Sorten Wild-Erika sowie Kamelien.


Der Eintritt kostet für Erwachsene 2,50 Euro.  Geöffnet ist  jeweils Mi-So von 11 bis 16 Uhr.


6 Mädchen und Jungen aus Thüringen in den Kinderjurys

Der 22. GOLDENE SPATZ steht in den Startlöchern. 3 Kinderjurys, in denen insgesamt 33 Mädchen und Jungen im Alter von 9 bis 13 Jahren aus Deutschland, der Schweiz, Südtirol, dem Fürstentum Liechtenstein, Österreich und der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens vertreten sind, vergeben die Hauptpreise - die GOLDENEN SPATZEN - für die besten Film- und Fernsehbeiträge, das beste IndieGame4Kids sowie die beste kreative Film-Webseite für Kinder.

Allein aus dem Bundesland Thüringen haben es insgesamt 6 Mädchen und Jungen in die Jurys geschafft:
a)      In der Kinderjury Kino-TV sitzen Jannik Niklas (9 Jahre) aus Altenburg (als Thüringer Jurykind), Lena (13 Jahre) aus der Festivalstadt Gera sowie Phillipp (10 Jahre) aus der Festivalstadt Erfurt
b)     In der Gamesjury sitzen Heinrich (11 Jahre) aus Schmiedefeld, Felix (11 Jahre) aus Schwansee sowie Richard (10 Jahre) aus der Festivalstadt Gera

Zusammen mit den anderen 9 bis 13-jährigen Jurymitgliedern sitzen nun 23 Mädchen und Jungen in der Kinderjury Kino-TV (aus jedem Bundesland ein Kind & je ein Kind aus den Festivalstädten & je ein Kind aus den angrenzenden deutschsprachigen Nachbarländern) sowie weitere 10 in den beiden Onlinejurys (Webjury & Gamesjury).

Allen Jury-Kindern steht während des Festivals vom 11. bis 17. Mai eine spannende und arbeitsreiche Zeit bevor. Sie sind die wichtigsten Teilnehmer des Festivals, denn sie entscheiden, wer am 16. Mai im CineStar Erfurt die Gewinner der GOLDENEN SPATZEN 2014 sein werden. 

Auf die jungen Juroren der Kinderjury Kino-TV warten 18 Stunden Filme und Fernsehprogramme, zusammengefasst in 13 Wettbewerbsblöcken, die es zu schauen, zu diskutieren und zu bewerten gilt. Die Onlinejurys werden Filmwebseiten für Kinder genau ansehen und IndieGames4Kids gründlich testen.



Thüringer Unternehmen zeigten auf der Computer-Messe Cebit 2014 beachtliche Entwicklungen


25 Thüringer Unternehmen waren in Hannover auf der Computermesse Cebit mit dabei. 

Die Firma Bamatec aus Sömmerda stellt erfolgreich Banderoliermaschinen für Geldscheine her. Kunden in Südamerika, Europa und Afrika greifen zu. 

siOptica aus Jena hat eine Filtertechnik entwickelt, die verhindert, dass Fremde Leute geheime Eingaben wie PIN- und TAN-Nummern beobachten können.

Ein Video von der Cebit haben wir auch. Bitte hier klicken!


Falls Sie über Twitter auf diesen Artikel gekommen sind, dann klicken Sie hier, um die gesamte Seite zu sehen. Danke!



Alle Bücher versandkostenfrei.
Bequemer geht's nicht!


 Falls Sie über Twitter auf diesen Artikel gekommen sind, dann klicken Sie hier, um die gesamte Seite zu sehen. Danke!