Montag, 14. November 2016

Drei Thüringer: Kickelhahn, Schanzturm, Carolinenturm


Der Ilmenauer Hausberg Kickelhahn ist 861 m hoch und mit seinem 24 m hohen Aussichtsturm eines der Wahrzeichen der Goethe- und Universitätsstadt  Ilmenau.
Foto: Edward S. Muchlis
Schanzturm (Stadtmauer Bad Langensalza)
16 m hoch, sehr massiv gebaut. Weitere 17 Wehrtürme  kann man bei einem Besuch besichtigen. 
Dies ist der Carolinenturm auf dem Kötsch (Mit 497 m die  zweithöchste Erhebung  im Weimarer Land ). Über den Kötsch führt der "Drei-Türme-Weg", der Carolinenturm, Paulinenturm und Hainturm miteinander verbindet.

Falls Sie über Twitter auf diesen Artikel gekommen sind, dann klicken Sie hier, um die gesamte Seite zu sehen. Danke!

Dienstag, 8. November 2016

Ein DDR-Rennsportwagen und andere Raritäten des DDR-Fahrzeugbaus im Fahrzeugmuseum Suhl

Ein Rennsportwagen vom Typ Melkus RS 1000, Baujahr 1975, hat ein "Winterquatier" im Fahrzeugmuseum Suhl gefunden.



Text & Foto: Eckhard Griebel
Das Auto wurde 2008 von seinen zwei Eigentümern, die Mitglieder im "Oldtimer- und Motorsportfreunde Käfernburg e.V. (Luisenthal)" sind, neu aufgebaut. 

Der RS 1000, von dem nur 101 Stück gebaut wurden, basiert auf Wartburg-Technik. Der 3-Zylinder-Zweitaktmotor leistet ca. 90 PS, die Höchstgeschwindigkeit beträgt ca. 180 km/h. 

Der Melkus befindet sich in Suhl in vornehmer Umgebung, denn er ist von edlen Simson- und BMW-Automobilen umgeben.
Falls Sie über Twitter auf diesen Artikel gekommen sind, dann klicken Sie hier, um die gesamte Seite zu sehen. Danke!


Klicken Sie mal auf die Schrift!