Archiv: DerThüringer / Teil 6

Oktoberfest 2018 in Erfurt


O'zapft is! Es ist wieder soweit, in Erfurt wird 17 Tage lang Oktoberfest gefeiert. Im großen Festzelt warten 2.000 regen- und windsichere Plätze, natürlich ist der Eintritt frei. Wer will, kann übrigens vorab online Plätze im Festzelt reservieren. Drinnen gibt es Bier, Haxn, Soljanka und Brezn und natürlich schwungvolle Musik.
 Oktoberfest in Erfurt

Und wer noch mehr Schwung braucht, kann sich den draußen auf dem Domplatz holen. Mehr als 50 Schausteller wurden diesmal für das traditionelle Erfurter Volksfest ausgewählt, vom Gondel-Riesenrad bis zur Konga-Riesenschaukel und zur Wildwasserbahn ist alles dabei. Das Erfurter Oktoberfest ist eines der größten Feste in Thüringen: Bis 7. Oktober werden mehr als 750.000 Festgäste erwartet. 

Oktoberfest in Erfurt
Tipp: Für Familien wird der Karussellspaß mittwochs beim Familientag etwas günstiger. Unter der Woche wird jeweils ab 14 Uhr, am Wochenende und am Feiertag ab 11 Uhr gefeiert. Abends geht es bis 22 Uhr bzw. 23 Uhr. Achtung bei der Anreise: Wegen der verzögerten Bauarbeiten in der Marktstraße fahren dort keine Straßenbahnen.


Falls Sie über Twitter auf diesen Artikel gekommen sind, dann klicken Sie hier!

Du bist Faust - Goethes Drama in der Kunst


In der Kunsthalle in München ist gegenwärtig eine sehr beeindruckende Ausstellung unter dem Titel "Du bist Faust - Goethes Drama in der Kunst" zu sehen. Goethes Faust hat von seiner Veröffentlichung bis heute zahlreiche Künstler aus aller Welt inspiriert, sich auf ihre Weise mit ihren Mitteln und Materialien mit diesem Thema auseinanderzusetzen.
Ausstellungsplakat
Die eigens für die Münchner Kunsthalle konzipierte Ausstellung präsentiert bis zum 29. Juli 2018 mehr als 150 Gemälde, Grafiken, Skulpturen, Fotografien, Vertonungen und Filme von Künstlern aus Europa und den USA.

Die Ausstellungsstücke sind so aneinander gereiht, dass man auf seinem Weg durch die Ausstellung die Handlung des berühmten Goetheschen Kunstwerkes "Faust" noch einmal erlebt.

Bis heute hat Faust, hat das Faust-Thema nichts an Aktualität verloren. Die Ausstellung will die Besucher auch mit den noch immer drängenden Fragen des Dramas konfrontieren, will zum Nachdenken anregen.

Die exklusiv für die Münchner Kunsthalle entwickelte Ausstellung wurde maßgeblich von der  Klassik Stiftung Weimar unterstützt.

Einen Beitrag des ZDF zu dieser Ausstellung können Sie hier sehen.
Mehr Info: Klicken Sie die Abbildung 
Dank der kürzlich in Betrieb genommenen IC / ICE - Hochgeschwindigkeitsstrecke zwischen Erfurt und München werden sich auch zahlreiche Thüringer diese außergewöhnliche Ausstellung in der Münchner Kunsthalle ansehen.

Falls Sie über Twitter auf diesen Artikel gekommen sind, dann klicken Sie hier, um die gesamte Seite zu sehen. Danke!


Fassadenprojektion der Extraklasse lockt nach Weimar


In diesem Jahr gibt es bereits das 7. Genius Loci Weimar Festival - ein Festival für Videomapping und Fassadenprojektionen. Die Veranstalter erwarten vom 10. bis 12. August 2018 in  Weimar zu den Performances der Künstler wieder tausende von Besuchern aus nah und fern.
Von  21:30 Uhr bis 24:00 Uhr projizieren die internatio- nalen Wettbewerbsgewinner ihre eigens für das Festival entwickelten Bildgeschichten an die diesjährigen Gebäu- defassaden:
Goethehaus, Haus der Frau von Stein und dem Naubau der Universitätsbibliothek der Bauhaus-Universität Weimar.   
Im halbstündigen Takt werden an den drei Spielorten die Videoshows gezeigt.

Die  Videos zeigen Fassadenprojektionen vergan- gener Jahre.
Am Genius Loci LAB, einer audiovisuellen Live-Bühne, zeigen junge internationale Videokünstler ihre vor Ort entwickelten Fassadenprojektionen im Zusammenspiel mit Live-Musik. Das Live-Laboratorium findet in diesem Jahr im Innenhof der Mensa am Park statt.

Entlang der Festivalroute vernetzen Videoinstallationen und Lichtskulpturen internationaler Künstler die großen Leinwände und das LAB mit einander. Mit zahlreichen Side-Events, wie dem AB-Live-Kino, dem Genius Loci TALK und dem Genius LOCI CLUB auf dem e-Werk Gelände entsteht ein internationales kreatives Milieu und dadurch eine besondere Festivalatmosphäre. Hier gibt es mehr Infos. Bitte klicken!

Falls Sie über Twitter auf diesen Artikel gekommen sind, dann klicken Sie hier, um die gesamte Seite zu sehen. Danke!


Schüler-Ferienticket - preiswert reisen in ganz Thüringen


Mit den Schüler-Ferientickets für Thüringen erhalten Schülerinnen und Schüler eine günstige
Gelegenheit rauszukommen und mehr zu
erleben:

Shoppen, Konzerte, Partys, Camping, Baden, Sport, Kino, Freunde oder  die Oma besuchen
– alles wird für sie für wenig Geld erreichbar.

(Abfahrtszeiten gibt es gleich hier! Klicken!)
Für nur 28 € ist man mit dem Schüler-Ferienticket in Bus, Bahn und Straßenbahn in ganz Thüringen unterwegs.

Und für nur 14 € gibt es das Schüler-Ferienticket Mini für den Bus in vielen Regionen in Thüringen.

Beide Tickets gelten in den Sommerferien vom 30. Juni bis 12. August 2018.

Wer mehr erfahren will, der klickt hier!
Falls Sie über Twitter auf diesen Artikel gekommen sind, dann klicken Sie hier, um die gesamte Seite zu sehen. Danke!

Rapsland Thüringen


Vielerorts leuchtet in diesen Tagen Thüringen goldgelb: Rapsblüte! Wanderer, Spaziergänger, Fahrradtouristen und andere genießen die herrliche gelbe Färbung der Felder, die den süßen Duft der Rapsblüten verströmen. Ausflüge zu den Rapsfeldern stehen momentan hoch im Kurs.
Die intensiven Blüten des Raps prägen bis Ende Mai das Landschaftsbild.
Was des einen Freud, ist des anderen Leid!

Autofahrer leiden unter den gelben Pollen, denn auf ihren Windschutzscheiben bildet sich ein gelber Belag.

Und auch Allergiker haben oft massive Ge- sundheitsprobleme mit den Rapspollen.

In Thüringen baut man auf 112 000 Hektar Raps an und erntet davon rund 413 000 Tonnen Rapssamen.

50 Prozent der Ernte werden zu Biodiesel verarbeitet.
Raps ist eine wirtschaftlich bedeutende Nutzpflanze. Aus dem Rapssamen wird Rapsöl gewonnen, welches in der Küche, aber auch als Beimischung zum Kraftstoff verwendet wird.
Allergie-Kalender


Falls Sie über Twitter auf diesen Artikel gekommen sind, dann klicken Sie hier, um die gesamte Seite zu sehen. Danke!


Krämerbrückenfest 2018 lockt tausende Besucher nach Erfurt



Auch im Mittelalter nutzte man jedes Fleckchen, um zu bauen. In Erfurt bebauten die Bürger sogar die Krämerbrücke über das Flüsschen Gera. Zuerst, im 12. Jahrhundert, waren es nur Bretterbuden von Händlern, drei Jahrhunderte später dann rund 60 Fachwerkhäuser, von denen es immer noch 32 gibt, die Galerien und kleine Läden beherbergen.
Alljährlich am Wochenende vor dem Sommeranfang feiern die Erfurter und ihre Gäste

DAS KRÄMERBRÜCKENFEST! 

In diesem Jahr übrigens feiert man vom 15. bis 17. Juni 2018 das 43. Krämerbrückenfest, welches das größte Altstadtfest in Thüringen ist.

Was man zum Krämerbrückenfest in Erfurt alles erleben kann, das können Sie hier nachlesen
Link 1 / Link 2  

Hier finden Sie Tipps für Autofahrer und ÖPNV-Teilnehmer




Klicken Sie mal auf die Schrift!



Thüringens größter Blumen- und Gartenmarkt



Alle Jahre wieder verwandelt sich im Mai der Erfurter Domplatz für drei Tage in eine bunte Blumenwiese. Denn dann öffnet der ERFURTER BLUMEN- UND GARTENMARKT seine Pforten.

Foto: Gisela Barth
In diesem Jahr zum 28. Erfurter Blumen- und Gar- tenmarkt kommen über  80 Gärtner aus nah und fern.

Vom  11. bis 13. Mai 2018 bieten sie jeweils von 7:00 Uhr bis 15:00 Uhr alles an, was die Herzen der Klein- und Hobbygärtner höher schlagen lässt: 
Balkon-, Beet- u. Gemüsepflanzen, Stauden, Gehölze und Gartenzubehör.

Aber auch fachgerechte Beratung, Pflanzen- und Pflegetipps werden den Besuchern geboten.  

Wer gern eine Neuzüchtung oder eine Pflanzen- sonderform für seinen Garten sucht, der ist genau richtig am Wochenende in Erfurt.

 Die Gartenbau- und Blumenstadt Erfurt wird am kommenden Wochenende wieder einmal ihrem Ruf gerecht. Ja, und erfahrungsgemäß kommen viele Interessierte, und viele auch von recht weit her.


Falls Sie über Twitter auf diesen Artikel gekommen sind, dann klicken Sie hier, um die gesamte Seite zu sehen. Danke!


AUTO- UND FAHRRADFRÜHLING SOWIE TÖPFERMARKT 2018 IN ERFURT



An diesem Wochenende (21. / 22. April 2018) ist in Erfurt viel los. Rund um die Krämerbrücke präsentieren an 75 Ständen Töpfer aus Deutschland, Belgien und Ungarn ihre vielseitigen Waren, die von traditionellen Formen und Mustern bis hin zum modernen 'Design reichen.
Auto- und Fahrradfans kommen auf dem Domplatz auf ihre Kosten. Auf Thüringens größter Autopräsentation (11 Autohäuser mit 15 Marken) gibt es den ganzen Tag über auch Livemusik, Talkrunden und Modenschauen. Aber man kann auch in einem Simulator einen Autoüberschlag erleben und als Beifahrer einen Off-Road-Parcour mit Fahrzeugwippen im Geländewagen meistern. 

Am Sonntag öffnet dann noch für einen Tag der Erfurter Fahrradfrühling, zeigt neueste Modelle von Fahrrädern der unterschiedlichsten Art. Neben Rädern kann man sich auch über Radbekleidung und Radtouren informieren. Es werden touristische Angebote für Radtouristen präsentiert und  zudem gibt es Dienstleistungen wie Codierung und Frühjahrscheck für das geliebte Fahrrad.


Gehen Sie hin und genießen Sie  den Auto- und Fahrradfrühling sowie den Töpfermarkt 2018. 

(Öffnungszeiten: 21.4.18 von 9 bis 18 Uhr und am 22.4.18 von 10 bis 17 Uhr). 
Falls Sie über Twitter auf diesen Artikel gekommen sind, dann klicken Sie hier!


Alles Liebe zum Osterfest. Wir haben zwei tolle Videos für Sie!


Wir wünschen allen Besuchern unserer Internetseite ein wunderschönes, sonniges Osterfest.
In Berga an der Elster wird alle Jahre wieder Thüringens größter Osterbrunnen aufgebaut. Er wird erst eine Woche nach Ostern wieder abgebaut.


Klicken Sie auf die Bilder und sehen Sie alles groß!


Falls Sie über Twitter auf diesen Artikel gekommen sind, dann klicken Sie hier, um die gesamte Seite zu sehen. Danke!


Luthers Schlafzimmer zum greifen nah (Video)


Das Lutherdenkmal auf dem Eisenacher Karlsplatz steckt in einem Haus und wer emporsteigt, ins Haus geht, der erlebt die nächste Überraschung: Martin Luther steht auf den Ehebetten im Schlafzimmer des Hauses.

Das ist Kunst, die von keinem Geringeren als dem in Tokio lebenden Künstler Tatze Nishi stammt. Mit seiner Transformation schafft Tatze Nishi einen einmaligen Blickwinkel. Der Betrachter steht mit dem Denkmal auf einer Ebene und kann quasi Luther direkt ins Auge blicken.

Klicken Sie hier und sehen und lesen Sie mehr über diese Arbeit des Künstlers.
Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern!
Das Kunstprojekt „Alsdann flugs und fröhlich geschlafen (In Bed With Martin Luther)“ am Lutherdenkmal auf dem Eisenacher Karlsplatz erfreut sich seit der Eröffnung am 16. Oktober eines großen Interesses.


Deshalb werden jetzt die Öffnungszeiten erweitert. Bis zum 17. Dezember 2016 kann die künstlerische Installation täglich (montags bis sonntags) von 11 bis 18 Uhr besichtigt werden.


Schauen Sie sich das Video an. Wie ist Ihre Meinung? Kunst oder Kitsch!
Die neu revidierte Lutherbibel 2017 ist verständlicher geworden und näher an Martin Luthers kraftvoller Sprache als zuvor. Diese Jubiläumsausgabe zum fünfhundertjährigen Reformationsjubiläum enthält nicht nur den komplett neu durchgesehenen Bibeltext sondern auch 80 informative Sonderseiten zum Thema Martin Luther als Mensch, Reformator und Bibelübersetzer. Interessant sind auch die Vorreden Luthers zu den biblischen Büchern und die Hintergrundinformationen zu den Revisionen der Lutherübersetzung von 1546 bis 2017. • Bibeltext mit Apokryphen +++ • 64 informative Sonderseiten +++ • Mit den Vorreden Martin Luthers +++ • Farbige Landkarten

Falls Sie über Twitter auf diesen Artikel gekommen sind, dann klicken Sie hier, um die gesamte Seite zu sehen. Danke!
Klicken Sie auf die Buch-Abbildung und erfahren Sie mehr über die JUBILÄUMSAUSGABE. Klar können Sie auch bestellen. Die Zustellung ist versandkostenfrei.

Verkehrsverbund Mittelthüringen erhöht Ticketpreise

Der Verkehrsverbund Mittelthüringen (VMT) erhöht zum 1. Januar 2017 die Fahrpreise für Bus- und Bahnfahrer des öffentlichen Nahverkehrs. Betroffen sind vor allem die City-Tarife in Erfurt, Gera, Jena und Weimar.


Hier können Sie sich die neuen Fahrpreise ansehen.
Bitte klicken Sie auf die Schrift!
Alle Fahrkarten, die Sie vor der Preiserhöhung lösen sind
bis zum 31. März 2017 gültig.
Nach der Preiserhöhung werden vorher gekaufte Tickets bis Ende Juni 2017 zurückgenommen, also denken Sie sich noch vor dem 1. Januar 2017 mit genügend Fahrscheinen ein.
Falls Sie über Twitter auf diesen Artikel gekommen sind, dann klicken Sie hier, um die gesamte Seite zu sehen. Danke!


Elektromobilität wird in Thüringen einfacher


Nun können die E-Autos kommen: In Thüringen werden in den nächsten drei Jahren 370 Elektroladesäulen installiert. Damit soll es innerhalb des Bundeslandes nie weiter als 30 Kilometer bis zur nächsten Stromtanke sein.
Dafür haben sich alle Stadtwerke und Energieversorger zusammengetan und sich auf eine Technik und ein Abrech- nungssystem geeinigt. E-Autofahrer können wahlweise als registrierter Kunde mit Chipkarte laden oder spontan per Mobilapp das Laden aktivieren, genutzt wird die Plattform ladenetz.de. Mit den neuen Ladesäulen sind allerdings auch die Zeiten des kostenlosen Ladens vorbei. 
Gezahlt werden muss dann der Strom sowie zusätzlich die Standzeit, die sich an den örtlichen Parkgebühren orientieren soll. Die Ladesäulen sollen an viel besuchten Orten, wie Einkaufszentren, Bahnhöfen, Parkhäusern, Kliniken und Sehenswürdigkeiten errichtet werden.
Falls Sie über Twitter auf diesen Artikel gekommen sind, dann klicken Sie hier, um die gesamte Seite zu sehen. Danke!

I speak English + Je parle français + انا اتكلم العربية + 私は日本語を話します + Я говорю по-русски + Hablo español + 我说中国话 + Parlo italiano


In Spezialgymnasien und Gymnasien mit Spezialklassen werden im Bundesland Thüringen begabte und interessierte Schülerinnen und Schüler in Sport, Mathematik, Musik und Sprachen gefördert.
Thüringens einziges staatliches Spezial- gymnasium für Sprachen, die Salzmann- schule, befindet sich in Schnepfental, einem Stadteil von Waltershausen. Rund 400 Mädchen und Jungen besuchen  diese Schule gegenwärtig.

Bis auf den Sprachunterricht werden alle Fächer im gleichen Wochenstundenum- fang wie an den allgemeinbindenden Gymnasien unterrichtet.
Wer die Salzmannschule besucht,  will Sprachen lernen und hat deshalb hier auch mehr Unterricht als an einem anderem Gymnasium in Thüringen. Alle,  die hier von der 5. bis zur 12. Klasse unterrichtet werden, lernen mindestens vier Fremdsprachen. Neben Englisch (1. Fremdsprache ab Klasse 5) können sich Schüler im Laufe ihrer Schullaufbahn noch weitere Sprachen aussuchen: 2. Fremdsprache ab Klasse 6 (Chinesisch, Japanisch oder Arabisch), 3. Fremdsprache ab Klasse 8 (Russisch, Französisch, Italienisch oder Spanisch), 4. Fremdsprache ab Klasse 9 (Russisch, Französisch, Italienisch oder Spanisch). Viele Schüler nutzen auch das Wahlfachangebot Latein. Der Unterricht findet übrigens in kleinen Gruppen statt und schon ab Klasse 6 wird das Fach Geschichte in Englisch unterrichtet. Neben Lehrern aus Deutschland sind für den Fremdsprachenunterricht auch Muttersprachler tätig.
Falls Sie über Twitter auf diesen Artikel gekommen sind, dann klicken Sie hier, um die gesamte Seite zu sehen. Danke!


Eisenach erwartet im Luther-Jahr viele Gäste


Nicht nur die Jugendherberge in Eisenach  erwartet im Luther-Jahr 2017 besonders viele, interessierte Besucher aus aller Welt. 

Im vergangenen Jahr haben die 22 Thüringer Herbergen mehr als 260.000 Übernachtungen gezählt, rund 12.000 davon Besuchern aus dem Ausland.

Besonders Niederländer, Franzosen und Belgier kommen gern nach Thüringen.

Willkommen sind Einzelgäste, Familien und Gruppen, Wanderer genauso, wie Städte- touristen.
Die Wartburg, 1067 gegründet, gehört seit 1999 zum UNESCO-Weltkulturerbe. Vom 4. Mai 1521 bis zum 1. März 1522 lebte Martin Luther unter dem Namen "Junker Jörg" auf der Wartburg, da er verfolgt wurde, sollte sein Aufenthalt   geheim sein. Die Zeit auf der Wartburg nutzte der Theologe, um sein Projekt einer Bibelübersetzung des neuen Testamentes in die deutsche Sprache zu verwirklichen.

Buch
Die überarbeitete Lutherbibel 2017 ist verständlicher geworden und näher an Martin Luthers kraftvoller Sprache als zuvor. Diese Jubiläumsausgabe zum fünfhundertjährigen Reformationsjubiläum enthält nicht nur den komplett neu durchgesehenen Bibeltext sondern auch 80 informative Sonderseiten zum Thema Martin Luther als Mensch, Reformator und Bibelübersetzer. Interessant sind auch die Vorreden Luthers zu den biblischen Büchern und die Hintergrundinformationen zu den Revisionen der Lutherübersetzung von 1546 bis 2017. • Bibeltext mit Apokryphen +++ • 64 informative Sonderseiten +++ • Mit den Vorreden Martin Luthers +++ • Farbige Landkarten
Klicken Sie auf die Buch-Abbildung
und erfahren Sie mehr über die JUBILÄUMSAUSGABE. Klar können Sie auch bestellen. Die Zustellung ist versandkostenfrei.
Falls Sie über Twitter auf diesen Artikel gekommen sind, dann klicken Sie hier, um die gesamte Seite zu sehen. Danke!


Bad Liebenstein erhält Einkaufszentrum und Sprachschule



Im Heilbad Bad Liebenstein erfolgt in diesen Tagen der Abriss der seit Jahren nicht mehr genutzten Stadthalle. 

Ein Privatinvestor will an dieser Stelle das "Herzog-Georg-Carrie" bauen. Der zu bauende Gebäudekomplex wird Wohnungen, Laden- geschäfte sowie einen Lebensmittel- und einen Drogeriemarkt enthalten.

In einer Abstimmung hatten sich die Bürger der Stadt für das Bauvorhaben ausgesprochen.


Das ehemalige Krankenhaus von Bad Liebenstein in der Bahnhofstraße (linkes Bild) kaufte ein chinesischer Investor.
Unter anderem sollen dort ein Hotel und eine deutsch-chinesische Sprachschule entstehen
Falls Sie über Twitter auf diesen Artikel gekommen sind, dann klicken Sie hier, um die gesamte Seite zu sehen. Danke!

Park & Ride jetzt am Flughafen Erfurt-Weimar


Für nur 9,50 € bequem mit dem Auto am Flughafen parken und mit der Straßenbahn Linie 4 in die City fahren, das ist ab sofort möglich. Das Ticket ist am Gültigkeitstag als Parkschein sowie als Fahrberechtigung gültig. Es berechtigt 5 Personen zu beliebig vielen Fahrten mit Bus, Bahn und Stadtbahn in der Tarifzone 10 (Erfurt) bis einschließlich 03:00 Uhr des Folgetages.
Foto: Flughafen Erfurt GmbH / Alice Koch
Und so funktioniert es: 
Das an der Einfahrtschranke erhaltene Einlassticket wird am Kassenautomaten gegen ein P&R-Ticket getauscht. Dazu muss am Automaten der Button „P+R“ gedrückt werden. Anschließend folgt der Kunde den Anweisungen auf dem Display, das komfortabel zum Erwerb des Tickets leitet. 

Das Ticket fungiert als Fahrschein für die öffentlichen Verkehrsmittel und muss daher bei jeder Fahrt mitgeführt werden. Eine Entwertung ist nicht erforderlich. 

Achtung: 
Das Ticket wird zum Verlassen des Parkplatzes wieder benötigt. Wieder am Flughafen zurück wird es direkt als Auslassticket an der Schranke verwendet. Der erneute Weg zum Kassenautomaten wird überflüssig.
Falls Sie über Twitter auf diesen Artikel gekommen sind, dann klicken Sie hier, um die gesamte Seite zu sehen. Danke!


Erinnerungen an jüdische Bürgerinnen und Bürger in Weimar

Künstler Gunter Demnig hat am 4. September 2017 in Weimar zehn so genannte Stolpersteine zur Erinnerung an Verfolgte Juden platziert. So gibt es nun in Weimar 34 Stolpersteine an ehemaligen Wohn- und Arbeitsstätten von Juden, die unter dem NS-Regime gelitten haben. Bürger und Angehörige haben die Gedenksteine finanziert. Insgesamt hat Gunter Demnig weltweit bereits rund 61.000 Stolpersteine verlegt.
Der Beginn der Verlegung begann in der Weimarer Schillerstraße 17 mit den ersten beiden Stolpersteinen für die Inhaber des dort 1899 eröffneten Kaufhauses Sachs & Berlowitz, Lucie und Israel Berlowitz.

Über ihr Schicksal wird in den Stolperstein-Geschichten berichtet:

Klicken Sie auf die Bilder und vergrößern Sie so diese.
„(Die) Familie Berlowitz bringt das Kaufhaus sicher durch die Inflationszeit, und sogar 1937, als der Einkauf bei Sachs & Berlowitz ein politisches Statement ist, beschäftigt Familie Berlowitz 73 Kaufhaus-Angestellte und macht mit dem Geschäft einen Jahresumsatz von knapp einer Million Reichsmark. Doch seit die Nazis an der Macht sind, häufen sich Aktionen wie die ‚Judenboykotte', während derer mit öffentlicher Schmähung und Abbildung in der Zeitung bedroht wird, wer jüdisch geführte Geschäfte besucht. Auch die SA marschiert vor dem Kaufhaus in der Schillerstraße auf. Die Besitzer werden gedrängt, das gut gehende Geschäft zu verkaufen. ‚Entjudung' bzw. ‚Arisierung' heißt es im NS-Jargon, wenn jüdische Eigentümer genötigt werden, ihren Besitz, ihr Geschäft und ihr Vermögen an ‚Arier' abzutreten. Der NS-Staat profitiert von der ‚Arisierungsabgabe', und die Konkurrenz freut sich über ausgeschaltete Wettbewerber." (Stolperstein Geschichten. Erinnerung gibt Leben zurück, Weimar, Ulrich Völkel (Hg.), Eckhaus Verlag 2016) 

Die Familie wurde Opfer der sogenannten Arisierung durch die Nationalsozialisten, sie konnte Deutschland verlassen. Mehr Informationen git es hier: Link 1 und Link 2
Falls Sie über Twitter auf diesen Artikel gekommen sind, dann klicken Sie hier!