Freitag, 5. Oktober 2018

In Erfurt öffnete Thüringens größter Bio-Markt seine Pforten

Der Alnatura-Supermarkt in der Erfurter Bahnhofstraße ist der derzeit größte Bio-Markt in Erfurt. Auf rund 1000 Quadratmetern werden über 6000 Bio-Produkte angeboten.
Neben frischem Obst, Gemüse und Bio-Lebensmitteln gibt es auch eine Wein-abteilung und viel Naturkosmetik.
Fotos: KAHBOX.medien
Für jeden Einkauf spendet Alnatura eigenen Angaben zufolge übrigens 1,- Euro für lokale Projekte. Und zur Neueröffnung gibt es für alle Kunden bis 13. Oktober in der Filiale in der Bahnhofstraße 10% Rabatt auf das Sortiment.
Geöffnet: Montag bis Samstag 8:00 bis 20:00 Uhr.
Falls Sie über Twitter auf diesen Artikel gekommen sind, dann klicken Sie hier!

So schön ist Thüringen! Der Ruppberg bei Zella-Mehlis.

Ein wirklich lohnender Ausflugsgipfel in Thüringen ist der 866 Meter hohe Ruppberg bei Zella-Mehlis. Von seinen zwei Spitzen aus bietet er herrliche Rundumsichten. Klicken Sie auf das Bild und genießen Sie den Ruppberg und den herrlichen Blick ins Thüringer Land!


Bis zum Rennsteig sind es Luftlinie fünf Kilometer. Zirka drei Kilometer sind es bis zu den Skisprunganlagen im Kanzlersgrund bei Oberhof. Aber von hier Ober gibt es noch viel mehr zu sehen! Schauen Sie sich doch einmal diese 360°-Rundumsicht an!

Fotos: KAHBOX.medien
Gut zu erreichen ist der Gipfel vom Parkplatz zwischen Zella-Mehlis und Oberschönau. Am Wochenende bekommen Ausflügler auf dem Ruppberg auch Bratwurst, Kuchen und Getränke. Ein Verein, der auch immer Mitstreiter sucht, kümmert sich liebevoll um die Schutzhütte. Sie ist samt Biergarten jeweils ab 1. Mai bis 31. Oktober samstags 10-22 Uhr und sonntags 10-17 Uhr geöffnet. Die Getränke kommen übrigens mit einer Miniseilbahn (siehe Foto) nach oben.

(Fotos: KAHBOX.medien - Mit einen Klick können alle Fotos vergrößert werden.)

Falls Sie über Twitter auf diesen Artikel gekommen sind, dann klicken Sie hier, um die gesamte Seite zu sehen. Danke!

Donnerstag, 4. Oktober 2018