Montag, 19. Juli 2021

Mit dem Schüler-Ferien-Ticket ganz Thüringen entdecken

Mit Bus, Bahn und Straßenbahn ist man mit 29 Euro dabei, denn so viel kostet das Schüler-Ferien-Ticket 2020, das man vom 24. Juli bis 5. September 2021 nutzen kann.


Das Ticket gibt es in den Vorverkaufsstellen der beteiligten Unternehmen, in den DB-Reisezentren, in allen Pressehäusern von TA, TLZ und OTZ sowie in Tourist-Informationen und an den Automaten.

Weitere Infos zum Ferien-Ticket:

Hier klicken! www.sft-thueringen.de 

Übrigens ist das Schüler-Ferien-Ticket nicht übertragbar.


Für nur 15 € gibt es das Schüler-Ferien-Ticket Mini für den Bus in vielen Regionen in Thüringen.




Falls Sie über Twitter auf diesen Artikel gekommen sind, dann klicken Sie hier, um die gesamte Seite zu sehen. Danke!

Sonntag, 18. Juli 2021

Kostenlos in die Weimarer Museen

Künftig können Besucher jeden dritten Sonntag im Monat die Häuser der Klassikstiftung Weimar ab 14 Uhr ohne Eintritt betreten. Das gilt auch für Sonderausstellungen.
Das Stadtschloss (Foto links) beherbergt das Schlossmuseum mit dem Ausstellungsschwerpunkt Malerei von 1500 bis 1900. Zwischen 1835 und 1847 richtete Großherzogin Maria Pawlowna im Schloss die sogenannten Dichter-zimmer ein. Das sind Memorialräume zu Ehren von Wieland, Herder, Schiller und Goethe.


Seit 1998 gehört Goethes Gartenhaus (Foto rechts)  als Teil des Ensembles „Klassisches Weimar“ zum UNESCO-Weltkulturerbe.
Falls Sie über Twitter auf diesen Artikel gekommen sind, dann klicken Sie hier, um die gesamte Seite zu sehen. Danke!

Mittwoch, 14. Juli 2021

BUGA-Außenstandort Schloss Altenstein: Sommerresidenz der Herzöge in einem malerischen Landschaftspark

Schloss und Park Altenstein, unweit von Eisenach und Bad Salzungen, gehören zu Thüringens ältestem Kurort Bad Liebenstein. Das Schloss diente den Herzögen von Sachsen-Meiningen als Sommerresidenz. Grund genug, auch das Areal um das Schloss herum zu gestalten und zu erweitern. Im Stil eines englischen Landschaftsgartens wurde ein 160 Hektar großer Park mit 20 Kilometer Parkwegen und vielen Extras angelegt.
Kein geringerer als Fürst Hermann von Pückler-Muskau war an der Gestaltung des Parkes beteiligt.

Besucher sind erstaunt über die Baumvielfalt (Mammutbaum, kaukasi- sche Flügelnuss, Zypressen, Stech- fichten usw.), aber auch die Alm mit Wasserfall, die Grotten, die Höhlen, die Teufelsbrücke,  die Ritterkapelle, das Chinesische Häuschen und die Aussichtspunkte ins Werratal.

All dies macht  den  Landschaftspark zu einem Gartenkunstwerk besonderer Güte. (Klicken!)
Eine ganz besondere Augenweide, die liebevoll nach historischen Vorlagen gestalteten und preisgekrönten Beetanlagen.
Besonders stolz sind die Gärtnerinnen und Gärtner, die die riesige Anlage pflegen, auf ihre kunstvollen, opulenten Teppichbeete. Für die Muster dienen ihnen historische Postkarten als Vorbild. Übrigens wurden von ihnen in diesem Jahr für die Teppichbilder rund 9000 Pflanzen eingesetzt. Video ansehen!
Schloss und Park Alten- stein sind in diesem Jahr (2021) eine Außenstelle der BUGA, weil man hier mit allen Sinnen genießen kann, Erholung und Ent- spannung findet und gut unterhalten wird. Denn über 300 Veranstaltun- gen, Konzerte, Parkfüh- rungen, Kräuterseminare, Waldbaden, Yoga, Vorträ- ge .., gibt es im Jahr der Erfurter BUGA2021.
Falls Sie über Twitter auf diesen Artikel gekommen sind, dann klicken Sie hier, um die gesamte Seite zu sehen. Danke!

Samstag, 10. Juli 2021

Thüringen zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit dem Auto entdecken (Teil 1)

Wandervorschläge für Sie!

Ruppberg bei Zella-Mehlis. Einer der schönsten Thüringer Berge mit einer tollen Aussicht.

Eisenach:
Burschenschaftsdenkmal










Trusetaler Wasserfall

Gartenbaumuseum im ega-Park
Klicken Sie auf das Logo
Klicken Sie auf das Bild
Im Unstruttal bei Nägelstedt.




Oberweißbacher Bergbahn





Falls Sie über Twitter auf diesen Artikel gekommen sind, dann klicken Sie hier!


Freitag, 9. Juli 2021

Mit dem Schüler-Ferienticket rauskommen und mehr erleben


+++ Auch in diesem Jahr könne SchülerInnen in den Sommerferien für wenig Geld so oft sie mögen quer durch Thüringen düsen. +++

Mit Bus, Bahn und Straßenbahn ist man schon mit 29 Euro dabei, denn so viel kostet das Schülerferien-Ticket, wel- ches man vom 24. Juli bis 5. September 2021 nutzen kann.

Das Ticket gibt es in den Vorver- kaufsstellen der beteiligten Unterneh- men, in den DB-Reisezentren, in allen Presse- häusern von TA, TLZ und OTZ sowie in Tourist-Informationen  und an den Automaten.

Weitere Infos zum Ferien-Ticket: Hier klicken! www.sft-thueringen.de Übrigens ist das Schüler-Ferien-Ticket nicht übertragbar.

Für nur 15 € gibt es das Schüler-Ferienticket Mini für den Bus in vielen Regionen in Thüringen. 



Falls Sie über Twitter auf diesen Artikel gekommen sind, dann klicken Sie hier, um die gesamte Seite zu sehen. Danke!

Sonntag, 4. Juli 2021

Sommer-Theater in Thüringen

Erfurt: Zweifelsohne, die Erfurter DomStufen-Festspiele ist Thüringens bekanntestes Sommertheater-Ereignis. 2400 Besucher werden in diesem Jahr pro Vorstellung einen Platz finden vor den Domstufen.
Vom 9. Juli bis 1. August wird Peter Tschaikowskys Oper "Die Jungfrau von Orleans" gezeigt.
Aber auch die jungen Zuschauer kommen vor der beeindruckenden Kulisse von Dom und Severi-Kirche auf ihre Kosten. Die musikalische Fassung von "Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer" steht auf dem Programm vom 17. Juli bis 31. Juli 2021.

Weimar: In der Klassikerstadt Weimar 
zeigt das Deutsche Nationaltheater in 
diesem Jahr zwei Aufführungen auf 
der Spielfläche am E-Werk.

Interessenten können in der Zeit vom 
18. Juni bis 22. August wählen zwischen 
William Shakespeares Komödie "Wie es 
euch gefällt" und Wolfgang Amadeus 
Mozarts Oper "Die Gärtnerin aus Liebe"


Klicken Sie auf die Bilder um alles zu 
vergrößern!


Tiefurt: Vom 9. Juli bis 25. Juli 2021
präsentiert man im Weimarer
Ortsteil Tiefurt den diesjährigen
 Kultursommer mit insgesamt
16 Veranstaltungen.
Besucher können sich freuen
auf Musik, musikalisch beglei-
tete Lesungen, Theater für
Kinder und Erwachsene an
solch interessanten Spielorten
wie Mühleninsel, Festscheune
und im Pfarrgarten.

Mehr Infos? Klicken Sie!
Altenburg / Gera: Am Theater Altenburg-Gera gibt es in diesem Jahr gleich ein dreimonatiges Sommertheater an den Spielstätten in Gera (Freilichtbühne vor dem Theater) und in Altenburg (Theaterzelt).
25 verschiedene Programme (Oper, Operette, Musical, Schauspiel, Konzert, Puppentheater) wird man an beiden Spielorten aufführen. Hier gibt es weitere Infos!

Rudolstadt: Auch das Landestheater Rudolstadt präsentiert in diesem Jahr Theatererlebnisse unter freiem Himmel. Gespielt wird im Hof der historischen Heidecksburg und in den Bauernhäusern im Heinepark. Da ist für jeden etwas dabei: Oper, Operette, Kinderlieder, Konzert ... Klicken und lesen Sie!

Erfurt: Die Barfüßerruine mitten in der Stadt ist ein Ort mit Geschichte. Auch Theatergeschichte! Viele Jahre wurden hier Sommer für Sommer Schauspiele aufgeführt und plötzlich war Schluss für ein paar Jahre. Kulturinteressierte Erfurter gründeten die SommerKomödieErfurt gGmbH und hauchten der Kirchenruine 2018 erstmals wieder Leben ein mit Theateraufführungen an den Sommerabenden. Mittlerweile präsentiert sich das Ganze als PandemistischesGartentheater mit einem prall gefülltem Programm. Schauen Sie selbst!

Sondershausen: Im 15. Jahr sind die Thüringer Schlossfestspiele Sondershausen. Vier Wochen dauert jedes Jahr das Musiktheaterfestival im Schlosshof des Sondershäuser Schlosses. Veranstalter ist hierbei die Theater Nordhausen/Loh-Orchester Sondershausen GmbH. 2021 erwarten bis zum 25. Juli die Besucher ein spannendes, abwechslungsreiches und unterhaltsames Programm. Klicken Sie, schauen Sie! 

Jena: Die Kulturarena findet vom 21. Juli bis zum 15. August auf dem Theatervorplatz Jena statt. Zuvor freuen wir uns auf die auftaktgebende ArenaOuvertüre mit der Jenaer Philharmonie auf dem Festplatz in Lobeda und auf das alljährliche Sommertheater vom 9. bis zum 17. Juli am angestammten Platz direkt vor dem heimischen Theaterhaus. 

Die vier geplanten Konzertwochen werden außerdem von den beliebten Filmabenden unter freiem Himmel und einer Kinderarena im charmanten Ambiente des Zirkus MoMoLo begleitet. (Klicken Sie auf die Abbildung!)
Falls Sie über Twitter auf diesen Artikel gekommen sind, dann klicken Sie hier, um die gesamte Seite zu sehen. Danke!

Mittwoch, 30. Juni 2021

Mit dem Feierabend-Ticket die Erfurter BUGA entdecken

Ein tolles Angebot! Wer gern seinen Feierabend auf den BUGA-Standorten "ega-Park" bzw. "Petersberg" ausklingen lassen möchte, hat dazu jetzt Gelegenheit dies mit einem Feierabendticket für 7,50 Euro zu tun.
Außer freitags und sonnabends gilt das Feierabendticket an allen anderen Wochen- tagen ab 18:30 Uhr bis zum Sonnenuntergang.
Da kann man ganz schön viel sehen und auch fotografieren.
Letzter Einlass ist 20 Uhr. Übrigens: Die Ausstellungshallen sind bis 19 Uhr geöffnet. 

Und das Beste zum Schluss! Das Feierabendticket kann auch für die Fahrt vom Ausstellungsstandort mit Bus und Straßenbahn genutzt werden. Fahrten zum Ausstellungsstandort sind nicht möglich, da Sie das Feierabendticket erst am Besuchstag an den Kassen vor Ort kaufen können.

Falls Sie über Twitter auf diesen Artikel gekommen sind, dann klicken Sie hier, um die gesamte Seite zu sehen. Danke!

Sonntag, 20. Juni 2021

In Thüringen verkehrt die einzige breitspurige Seilbahn Deutschlands (mit Video)

Die Oberweißbacher Bergbahn besteht aus einer 1351 Meter langen breit- spurigen Standseilbahn und einer nor- malspurigen elektrifizierten Eisenbahnstrecke von 2635 Metern.
 Die Standseilbahn, die üb- rigens die steilste ihrer Art für normalspurige Eisenbahnwag- gons auf der Welt ist, über- windet einen Höhenunterschied von 323 Metern.
Beide Bahnstrecken gehören der DB Regio und stehen unter Denkmalschutz.
Die Oberweißbacher Bergbahn verkehrt seit 1922 im 
Thüringer Schiefergebirge zwischen den Haltepunkten
 Obstfelderschmiede und Cursdorf.
Bis 1966 diente die Bergbahn dem Personen- und Güterverkehr. Heute allerdings wird diese Attraktion nur noch von Touristen und Bewohnern der Region genutzt, um bequem den Höhenunterschied zwischen Tal- und Bergstation zu überwinden.
Weitere Infos über die Oberweißbacher Bergbahn erhalten Sie, wenn Sie sich das Video ansehen.


Viel Spaß beim Video ansehen!
Falls Sie über Twitter auf diesen Artikel gekommen sind, dann klicken Sie hier, um die gesamte Seite zu sehen. Danke!

Samstag, 12. Juni 2021

Baden und Campen am Alperstedter See

Das erste Wohnmobil steht schon am Alperstedter See nördlich von Erfurt. Ringsum wird aber noch gewerkelt. Denn derzeit entsteht direkt am Seeufer der Campingplatz „Thür Kies“. 50 Stellplätze für Wohnmobile und Wohnwagen sind schon zu sehen. Dazu eine große Wiese für Zelte und weitere rund 20 Camper.
Toilettencontainer sind bereits angeschlossen, der Duschtrakt wird in Kürze errichtet. Der Campingplatz soll ganzjährig geöffnet sein. Auch Veranstaltungen planen die Betreiber.
Der Alperstedter See ist mit einer Fläche von 65,5 Hektar der größte der Erfurter Seen und auch unter dem Namen Lago di Alpi bekannt. Mittlere Tiefe 7 Meter.  Länge 1,4 Kilometer.
Fotos: www.thueringen-suchmaschine.de
Fotos vergrößern? Klicken Sie auf das Bild
Sommer-Tagesgäste sind am Alperstedter See ebenfalls sehr willkommen, für die wurde nun nach Jahren des Chaos auch ein großer, kostenpflichtiger Parkplatz geschaffen. Rettungsschwimmer der DLRG sollen wieder einen regulären Badebetrieb am Alpi ermöglichen. Allerdings wird ein Tageseintritt fällig.


Falls Sie über Twitter auf diesen Artikel gekommen sind, dann klicken Sie hier, um die gesamte Seite zu sehen. Danke!

Montag, 7. Juni 2021

Sommerbepflanzung auf dem Gelände der Bundesgartenschau 2021 in Erfurt

Neue Farben, neue Pracht: Eifrig wuseln momentan Gärtner durch die Beete der Bundesgartenschau auf dem Erfurter ega-Park und auf dem Petersberg.
Denn Tulpen und die übrigen Frühblüher haben nun ausgedient. 

Aufgrund der kalten Witterung erfreuten sie die BUGA-Besucher sogar zwei Wochen länger als gedacht. 

Vergrößern? Klicken Sie das Foto.

Fotos: www.bahnhof-erfurt.de
Nun kommt die Sommerbepflanzung in den nächsten zwei Wochen in die Erde. 

Allein auf das "Große ega-Blumenbeet" kommen rund 70.000 Blumen und einjährige Stauden. 

Die Macher der BUGA versprechen üppiges Grün, bis zu zwei Meter hoch. 

Unter anderem Schwarzäugige Susanne und Indisches Blumen- rohr (Foto) werden für Farbvielfalt sorgen, 
aber auch Dahlien, Husarenknöpfchen, Sonnenhut, Löwenmaul und Tagetes. Die schönsten Beetabschnitte, gestaltet von verschiedenen Gartenbaubetrieben, werden übrigens mit Medaillen geehrt.


Falls Sie über Twitter auf diesen Artikel gekommen sind, dann klicken Sie hier, um die gesamte Seite zu sehen. Danke!

Freitag, 28. Mai 2021

BUGA-Außenstandort Buttstädt: Camposanto, die älteste Friedhofsanlage in Thüringen

Camposanto (italienisch: heiliges Feld), so nannte man im Mittelalter Friedhöfe, die hofartig umschlossen waren mit einem nach innen offenen Bogengang. In Folge der Reformation entstanden im 16. Jahrhundert auch in Mitteldeutschland solche Friedhofsanlagen, u.a. in Leipzig, Altenburg, Buttstädt, Eisfeld, Eisleben, Gera, Halle, Saalfeld und Weida. 
Der Camposanto in Buttstädt (Landkreis Sömmerda), der 1591 angelegt wurde, ist heute die älteste erhaltene Renaissance Friedhofsanlage dieser Art in Thüringen. Klicken Sie und hören Sie!



Bis 1861 wurde der Friedhof Camposantos in Buttstädt genutzt. Er beherbergt 101 Grabsteine auf der Freifläche und 40 Grabtafeln unter den Arkaden. Alles Zeugnisse von Renaissance, Klassizismus, Romantik und Biedermeier.
Klicken Sie und hören Sie!

Im Bereich des Camposanto bestehen ausschließlich Anwohnerparkplätze. Besucher werden daher gebeten, ihr Fahrzeug auf dem Marktplatz zu parken. Der Fußweg beträgt 300 m und ist ausgeschildert. Siehe auch hier!
Klicken Sie und hören Sie!

Der alte Buttstädter Friedhof ist ein sehr interessanter, wirklich sehenswerter BUGA2021-Außenstandort. Ein Besuch lohnt sich auf alle Fälle. In Vorbereitung des BUGA-Jahres hat der Förderverein Alter Buttstädter Friedhof e.V. viel geleistet. Und wenn es unsere gegenwärtige verrückte Zeit mit Corona möglich macht, wird es auch noch zahlreiche Veranstaltungen vor Ort geben. Klicken Sie hier!


Falls Sie über Twitter auf diesen Artikel gekommen sind, dann klicken Sie hier, um die gesamte Seite zu sehen. Danke!

Mehr aus und über Thüringen:

Jetzt  DerErfurter.de  lesen!