Archiv: DerThüringer / Teil 3

Winter in Thüringen 2017


Wer heute (13. November 2016) seinen Sonntagsspaziergang in den Thüringer Wald verlegte, der konnte sein weißes Wunder erleben. Auf den Höhen des Mittelgebirges liegen schon bis zum 20 Zentimeter Schnee. Da machte eine Winterwanderung bei herrlichem Sonnenschein viel Spaß und die Rodelbegeisterten kamen natürlich auch auf ihre Kosten.
Der Adlersberg im Kreis Hildburghausen ist rund 850 Meter
hoch. 1892  wurde der 22 Meter hohe Aussichtsturm eröff-
net. Von der Turmspitze kann man die Berge der Hohen
 Rhön (Kreuzberg, Heidelstein, Wasserkuppe) sehen.
Am Fuße des Turmes errichtete man Mitte der 1970er Jahre
eine Finnhütte, die "Bergbaude Adlersberg", die nach der
Wende vergrößert und zu einer Berggaststätte ausge-
baut wurde. Hier kann man gut essen und Souvenirs
kaufen.
Fotos: Frank Peuckert
Mit dem Schneetelefon sind Sie auf der sicheren Seite!
Das Schneetelefon, ein Service des Regionalverbundes Thüringer Wald e.V., gibt rund um die Uhr kostenlos Auskunft über aktuelle Schneehöhen, geöffnete Lifte und präparierte Loipen. 
Schnee-Tel.: 0800 - 72 36 488 +++ Lokale Schneehöhen findet man hier: Klick! +++ Infos zu Liftanlagen: Klick!
Falls Sie über Twitter auf diesen Artikel gekommen sind, dann klicken Sie hier, um die gesamte Seite zu sehen. Danke!



Spielwarenmesse 2016 in Nürnberg - Thüringer Unternehmen erfolgreich


Ein Paradies für Kinder: 18 Hallen voller Spielzeug! Allerdings auf der weltweit bedeutendsten Messe der Spielwarenbranche in Nürnberg bekommen nur Spielzeughändler und -hersteller diese Pracht bis zum 1. Februar 2016 zu sehen.

Diesmal sind 14 Thüringer Aussteller dabei. Unter anderem Schildkröt Puppen aus Rauenstein, Schlittenhersteller KHW aus Geschwenda, Volk aus Sonneberg, Eitech und PIKO.
Ralf Groteloh von KHW hofft vor allem auf Schnee, damit 
nach drei dürftigen Wintern endlich wieder mehr Schlitten 
verkauft werden.
Hubert Volk aus Sonneberg hatte 2015 Messepremiere mit 
seinem selbst konstruierten Konstruktionsspielzeug, die 
Nachfrage von  Kitas und Schulen übertraf die Erwartungen. 
Gut eine Million Spielzeuge sind derzeit auf der 67. Spielwarenmesse in Nürnberg zu sehen.Insgesamt sind mehr als 2.800 Unternehmen aus mehr als 60 Ländern dabei.
Schildkröt-Puppen setzt auf noch edlere Materialien, um Sammler und Kinder zu begeistern. Am besten verkauft sich die Spielpuppe Schlummerle, davon werden im Jahr mehr als 12.000 verkauft.
Klicken Sie auf die Abbildung!
Falls Sie über Twitter auf diesen Artikel gekommen sind, dann klicken Sie hier, um die gesamte Seite zu sehen. Danke!

Winter im Thüringer Wald


Rechtzeitig vor den Schulferien fiel in Thüringen genügend Schnee, um mit Schlitten und Ski in die Natur zu gehen. Einen Wintertag, wie er im Bilderbuch steht, erlebten hunderte Besucher nicht nur am Inselsberg. Nun hoffen die Wintersportfans, dass alles im Thüringer Wald so bleibt oder dass der Schnee noch mehr wird.

Mit 916,5 m ist der Große Inselsberg der vierthöchste Berg Thüringens.
30 bis 50 km weit kann man vom Inselsberg ins Land gucken.
Skiläufer, sogar Mountainbiker und viele Ausflügler mit und ohne Schlitten waren heute (17. Januar 2016) am Inselsberg bei teils sonnigem, teils nebligem Wetter unterwegs, um den lange ersehnten Winter im Thüringer Wald zu genießen. Dicker frischer Pulverschnee schmückte den Wald und es schneite den ganzen Tag weiter.

Gute, ausgeschilderte Wege - ein  Kennzeichen für das Wanderland
Thüringen. Im Winter kommen dann noch gut gespurte Loipen hinzu
169,3 km lang ist der Rennsteig. 142 km werden durchgängig von Ski-
fahrern genutzt. Der Rennsteig ist der längste Fernskiwanderweg
Mitteleuropas.

Inselsberg aktuell: 

Schneehöhe Tal:
7 cm

Schneehöhe Berg:
28 cm

Schneeart:
Neuschnee

Tagsüber tolle 360-Grad-Webcams:

http://inselsberg.panomax.at ++++++++++++++ http://schneekopf.panomax.com


Falls Sie über Twitter auf diesen Artikel gekommen sind, dann klicken Sie hier, um die gesamte Seite zu sehen. Danke!

In vielen Orten hat es noch einmal geschneit



.
Diese Fotos entstanden heute zwischen Erfurt und Arnstadt. Auch an anderen Thüringer Orten war die Erde  weiß.  Doch halten wird sich die Pracht wohl nicht. Vielleicht ein letzter Gruß des Winters 2015/2016.

Wenn Sie auf die Fotos klicken, dann werden diese groß.

Falls Sie über Twitter auf diesen Artikel gekommen sind, dann klicken Sie hier, um die gesamte Seite zu sehen. Danke!


Italienische Köstlichkeiten für die Gaumen der Thüringer

"Bella Italia" oder so ähnlich möchte mancher in diesen Tagen im Erfurter Hauptbahnhof ausrufen angesichts der vielen italienischen Köstlichkeiten,  die dort bis zum 18. März 2016 zu haben sind. Italien präsentiert sich gute zwei Wochen von seiner genussvollen Seite an mehreren Verkaufsständen in der Bahnhofshalle.
Süße Leckereien mit Nüssen, Pistazien, Mandeln und Honig
schmecken auch den Thüringern sehr gut.  Die bunten
 Marzipan-Früchte sind dekorativ und schmackhaft.
Gebäck, Kuchen, Käse, Wurst, Antipasti, Marzipan und anderes gibt es zu kaufen und natürlich auch zu kosten. Und wer sich schon einmal vor seinem Besuch im Erfurter Hauptbahnhof informieren möchte kann das tun: Klicken Sie!
Wer keine Zeit hat den Markt zu Besuchen, dem kann auch geholfen werden, denn vom 27. 10. bis 11. 11. 2016 ist alles noch einmal in der Erfurter Bahnhofshalle. 
Falls Sie über Twitter auf diesen Artikel gekommen sind, dann klicken Sie hier, um die gesamte Seite zu sehen. Danke!
Erfurt erlebt Thüringens größten Faschingsumzug


Alle Jahre wieder gibt es in Erfurt am Sonntag vor Rosenmontag den großen Faschingsumzug durch die Innenstadt. Und, auch das ist kein Geheimnis, von Jahr zu Jahr wird der Zug länger.

 Heuer in der 41. Erfurter Karnevalssaison waren 75 Wagen zu bestaunen und 3000 Mitwirkende. Auch viele umliegende Gemeinden waren mit ihrem "Karnevalspersonal" dabei. :-) Wo viel gezeigt wird, kommen auch viele Besucher.

Rund 60 000 Schaulustige, so meinen die Veranstalter, standen rechts und links an den Straßen, die Thüringens größter Faschingszug passierte. Das Wetter war heiter bis sonnig und alle hatten ihren Spaß, sammelten Bonbons ein und begrüßten die Akteure mit dem Schlachtruf der Erfurter "Erfordia Helau".


Falls Sie über Twitter auf diesen Artikel gekommen sind, dann klicken Sie hier, um die gesamte Seite zu sehen. Danke!

Erfurter Universität wächst

Auf dem Campus der Erfurter Universität, zwischen Universitätsbibliothek und Nordhäuser Straße, wurde am 18. Juni 2014 feierlich der Grundstein für die Errichtung eines Kommunikations- und Informationszentrum (KIZ) gelegt. Ende 2015 soll der Neubau seiner Bestimmung übergeben werden.
Der Neubau kostet 16 Milli- onen Euro, ein Großteil des Geldes kommt von der EU. In dem Gebäude entstehen zwei Hörsäle mit 435 bzw. 160 Plätzen.
In erster Linie wird jedoch das Uni-Rechenzentrum mit PC-Pool, zugehörigem Seminarraum und Werkstätten unter kommen. Eine großer glas- überdachter Flurbereich durchzieht das Gebäude und wird als Treffpunkt dienen und Platz für kleine Veranstaltungen und Ausstellungen bieten. Der Neubau soll zum Wintersemester 2015 fertig sein.
Dieses Foto entstand bei der Grundsteinlegung.
An der Erfurter Universität studieren in diesem Semester rund 5750 Studentinnen und Studenten. Folgende Studiengänge werden aktuell an der Erfurter Universität angeboten. Klicken Sie hier!
Dieses Foto haben wir im April 2015 gemacht.

Falls Sie über Twitter auf diesen Artikel gekommen sind, dann klicken Sie hier, um die gesamte Seite zu sehen. Danke!

Blitz beschädigt Arnstädter Liebfrauenkirche

Klicken Sie auf das Bild!
Gestern (5. Juli 2015) um 23:45 Uhr ist es passiert: Mit großem Krachen schlug ein Blitz in den Nordturm der Liebfrauenkirche in Arnstadt ein und sprengte die Turmspitze weg. 

Herumfliegende Steine beschädigten die Dachhaut der Kirche und richteten Schäden an Autos an, die in der Nähe der Kirche geparkt waren.

Die Arnstädter Liebfrauenkirche gehört zu den bedeutenden romanisch-gotischen Kirchenbauten in Mitteldeutschland und steht in einer Reihe mit dem Naumburger Dom. Übrigens nutzten bis ins 16. Jahrhundert die Grafen von Schwarzburg dieses protestantische Gotteshaus.
Aber nicht nur die Liebfrauenkirche musste "Federn lassen" bei diesem Unwetter. Auch die Arnstädter Bachkirche verzeichnet Schäden, die durch das Eindringen von Regenwasser entstanden sind.

Falls Sie über Twitter auf diesen Artikel gekommen sind, dann klicken Sie hier, um die gesamte Seite zu sehen. Danke!

Rathausturm in Bad Tennstedt wird umfassend saniert


Bis Oktober 2015 soll alles fertig sein, dann präsentiert sich der dicke Turm vor dem Bad Tennstedter Rathaus herausgeputzt den Bürgern und Gästen der Gemeinde im Hanisch-Unstrut-Kreis.


Das Rathaus in Bad Tennstedt ist das älteste Gebäude der Stadt. Es stammt  aus  dem 14. Jahrhundert. Der Turm, er stammt ursprünglich von einem Schloss,  wurde im 17. Jahrhundert vor das Rathaus gesetzt.
1994 wurde der Bad Tennstedter Rathausturm schon einmal in die Kur genommen, aber nun ist es vor allem das morsche Fachwerk im Turm, was einer Erneuerung bedarf.

Etwa 230 000 Euro kostet die gegen- wärtige Sanierung. Gemeinde und Städtebauförderung finanzieren die- ses Vorhaben gemeinsam.
 
Schmuckstück des Turmes ist eine Uhr mit Geläut und Mondphasenan- zeigen, die bislang wöchentlich von städtischen Mitarbeiter per Hand aufgezogen wurde, das war recht anstrengen -
im Zuge der Sanierung wird auch die Turmuhr so umgebaut, dass die Mechanik künftig elektrisch betrieben wird.

Falls Sie über Twitter auf diesen Artikel gekommen sind, dann klicken Sie hier, um die gesamte Seite zu sehen. Danke!

Der Erfurter Maler Jacob Samuel Beck


>
Zum 300. Geburtstags des Erfurter Malers Jacob Samuel Beck (1715 bis 1778) werden im Erfurter Angermuseum bis zum 17. Januar 2016 die Bilder des Künstlers gezeigt. Die Ausstellung ist dienstags bis sonntags von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Jeweils am ersten Dienstag eines Monats ist die Ausstellung kostenlos zu sehen. Klicken Sie!

Falls Sie über Twitter auf diesen Artikel gekommen sind, dann klicken Sie hier, um die gesamte Seite zu sehen. Danke!

Selamat datang Indonesia - Willkommen Indonesien

Klar kennen Sie Indonesien! Aber wissen Sie auch, dass dieses Land aus 17 508 Inseln besteht und damit der weltgrößte Inselstaat ist? Projiziert man den nach Bevölkerungszahl viertgrößten Staat der Erde auf Europa, wird eine Fläche von Spitzbergen bis nach Sizilien und von der französischen Küste bis zum Ural bedeckt! 360 verschiedene Völker sind in Indonesien zu Hause und die fünf Weltreligionen Islam, Christentum, Buddhismus, Hinduismus und Konfuzionismus leben friedlich nebeneinander. Durch die Vielzahl der Völker bestehen große Unterschiede zwischen den Kulturen der einzelnen Regionen.
Jede Volksgruppe hat ihre eigenen farbenfrohen, reich verzierten Trachten.
Indonesische Studenten der TU Ilmenau haben eine feine kleine Ausstellung erarbeitet, in der sie uns ihr Land vorstellen. Gezeigt werden kulturelle Traditionen neben dem kulturellen Leben des heutigen Indonesiens. Der Titel der Ausstellung in der Universitätsbibliothek "17 000 Inseln der Imagination" ist jener Titel, mit dem man auf der diesjährigen Frankfurter Buchmesse das Gastland Indonesien den Besuchern vorstellte. Wen wundert es da, dass auch in der Ilmenauer Ausstellung bekannte indonesische Schriftsteller einen Platz finden.
Natürlich können Sie alle Bilder groß
sehen. Klicken Sie auf das Bild!
Bewundere Sie die Details.
Zur Eröffnung waren über hundert Schaulustige gekommen. Es gab viele Informationen, man zeigte Volkstänze und so mancher Besucher nutzte die Möglichkeit zum Gespräch mit den indonesischen Studenten, die hier an der TU Ilmenau studieren. Ja, und auch ein kleines Extra bot die Studentengruppe: köstliche Leckereien aus ihrer Heimat!
Bliebe noch anzumerken: 
Die Ausstellung ist bis zum 17. Dezember 2015 montags bis freitags von 8:00 bis 20:00 Uhr und samstags von 9:00 bis 17:00 Uhr in der Universitätsbibliothek (Langewiesener Str. 37) in Ilmenau zu sehen. Machen Sie doch mal einen Familienausflug! Wir wünschen Ihnen Spaß, Unterhaltung und viele neue Erkenntnisse.

Mahasiswa Indonesia di TU Ilmenau menyelenggarakan sebuah pameran kecil namun menarik, dimana mereka memperkenalkan tanah air Indonesia ke warga Jerman. Disana tidak hanya tradisi-tradisi kultur terdahulu yang ditampilkan namun juga kultur hidup orang Indonesia masa kini. Judul pameran yang berlokasi di perpustakaan TU Ilmenau "17000 Pulau Imajinasi" diambil dari judul pameran buku di Frankfurt dimana tahun ini Indonesia menjadi tamu kehormatan.


Falls Sie über Twitter auf diesen Artikel gekommen sind, dann klicken Sie hier, um die gesamte Seite zu sehen. Danke!

Bilder vom Weimarer Weihnachtsmarkt 2015

Der Weimarer Weihnachtsmarkt ist bis zum 5. Januar 2015 geöffnet. Sie wollen mehr wissen, dann klicken Sie HIER! Wenn Sie auf die Bilder klicken, dann können Sie die Bilder groß ansehen. Probieren Sie mal das!
Falls Sie über Twitter auf diesen Artikel gekommen sind, dann klicken Sie hier, um die gesamte Seite zu sehen. Danke!


Weihnachtsmarkt in Weimar und Eislaufen rund ums Denkmal bis zum 5. Januar 2016




In der Innenstadt kann man vom 25. November 2014 bis 5. Januar 2015 die WEIMARER WEIHNACHT  erleben.
Öffnungszeiten: Täglich von 10:00 bis 19:30 Uhr (freitags und samstags bis 20:30 Uhr). Übrigens ist Thüringens am längsten geöffneter weihnachtlicher Markt am 24. und 25. Dezember 2014 sowie am 1. Januar 2015 geschlossen.

Der Weimarer Weihnachtsmarkt beginnt am Marktplatz und geht durch die gesamte Fußgängerzone bis zum Theaterplatz.

Die Weimarer Rathausfassade verwandelt sich vor Weihnachten in einen Adventskalender: Jeden Tag um 16:30 Uhr fährt der Weihnachtsmann mit seiner Kutsche vor, um für eine Kindergruppe eines der weihnacht­lich bemalten Fenster zu öffnen.



Über 100 Hütten und Stände erwarten die Besucherinnen und Besucher mit Volkskunst, Glasbläserartikeln, Kunst­hand­werk, Bekleidung und jeder Menge kulinarischer Spezialitäten wie Fleisch- und Wurstwaren, Weihnachtsgebäck und Süßigkeiten.


Attraktionen sind: 
die Märchenhütte, die 8,5 Meter hohe Weihnachts­pyramide, die Krippe mit der Darstellung der biblischen Weihnachts­geschichte aus Holzfiguren und der Schafstall. Ab 01.12.2014 wird täglich um 16:30 Uhr ein Türchen am großen Rathausadventskalender am Marktplatz gemeinsam mit dem Weihnachts­mann geöffnet. 

Die Eisbahn erwartet erstmals Schlittschuhfreunde am Theaterplatz. Sie ist täglich ab 10:00 Uhr geöffnet.



Falls Sie über Twitter auf diesen Artikel gekommen sind, dann klicken Sie hier, um die gesamte Seite zu sehen. Danke!


165. Erfurter Weihnachtsmarkt


Den Eingang des 165. Erfurter Weihnachtsmarktes erhellt ein 96 Meter langer Schriftzug mit 5670 LED-Leuchten,
An 200 Verkaufsständen kann man auf dem Weihnachtsmarkt alles kaufen, was man so zum Fest gut gebrauchen kann. Viele kommen aber auch nur zum Gucken, Glühweintrinken oder zum Bratwurst- bzw. Kartoffelpufferessen. 
Für Kinder gibt es Riesenrad und Karussells, Geschicklichkeitsspiele und Eisenbahn. So mancher kleine Besucher geht aber auch hierher, um Plätzchen zu backen, denn die Kinderbackstube ist auch 2015 wieder neben dem beliebten Märchenwald zu finden. (Video: Werbeaktion der Bäckerinnung.)
Übrigens, die Weihnachtspyramide gleich am Eingang ist 12 Meter hoch. Gleich dahinter steht die Weihnachtskrippe mit 14 lebensgroßen handgeschnitzten Holzfiguren.

Öffnungszeiten: 
Sonntag – Mittwoch von 10.00 – 20.00 Uhr +++  Donnerstag von 10.00 – 21.00 Uhr +++ Freitag und Samstag von 10.00 – 22:00 Uhr

Klicken Sie auf unsere Bilder, dann werden diese größer!
Falls Sie über Twitter auf diesen Artikel gekommen sind, dann klicken Sie hier, um die gesamte Seite zu sehen. Danke!


Weihnachtsmarkt in Jena  - Videos vom Weihnachtsmarkt und der Goethegallerie


Der Jenaer Weihnachtsmarkt ist einer der schönsten seiner Art. Bis zum 22.Dezember hat der Markt im Herzen der Altstadt täglich von 10:00 bis 21:00 Uhr geöffnet. An 110 Ständen gibt es viele Weihnachtsgeschenke, Weihnachtsbäume und natürlich viele, viele Leckereien. Darunter Glühwein, geröstete Mandeln, Bratwurst und, und, und ......
Täglich blasen um 17:00 Uhr die Turmbläser des Blasmusikvereins Carl Zeiss Jena e.V. weihnachtliche Musik hochoben über den Marktplatz. An den Wochenenden gibt es unter auf der Bühne Programme für groß und klein. Natürlich fehlen auch nicht die Fahrgeschäfte, der Weihnachtsmann, der Märchenerzähler und die mittelalterlichen Konzerte, die auf dem historischen Jenaer Weihnachtsmarkt intoniert werden.
Übrigens sehen Sie die Bilder groß, wenn Sie darauf klicken. Vom Weihnachtsmarkt und von der Goethegalerie haben wir noch zwei Videos für Sie. Viel Spaß!

In der Bohlenstube/Jena Tourist-Information (Markt 16) und in der Rathausdiele präsentieren der Lese-Zeichen e.V. Jena und Iberoamerica e. V. in Zusammenarbeit mit JenaKultur an den vier Adventswochenenden ab 16 Uhr spannende Geschichten, Weihnachtshits und Puppen- spiele. Das Programm ist so vielfältig wie Hansi von Märchenborn und lateinamerikanische Märchenlieder es erwarten lassen.

Falls Sie über Twitter auf diesen Artikel gekommen sind, dann klicken Sie hier, um die gesamte Seite zu sehen. Danke!



Klein aber fein - 37. Ilmenauer Weihnachtsmarkt

Alljährlich am 3. Adventswochenende (in diesem Jahr vom 10. bis 13.12.15) erstrahlt die Ilmenauer Innenstadt um die St. Jakobuskirche herum in festlichem Lichterglanz.
Fotos: Edward S. Muchlis
Weihnachtliche Musik und eine Duftmi- schung von Zimt, Vanille, Glühwein und Bratwurst locken die Ilmenauer,  die Studenten der TU und viele Gäste aus nah und fern ins Stadtzentrum zum traditionellen Weihnachtsmarkt.

Drei Tage lang kommt hier ein jeder auf seine Kosten. Da werden Dekora- tionsartikel, Keramik, Schmuck und Spielzeug gekauft, man trifft sich zum Glühwein und zur Bratwurst und die Kinder lieben die Rundfahrten auf dem Karussell.
Jeden Nachmittag und jeden Abend gibt es wechselnde Kulturprogramme: Chormusik, Puppenspiel, Modenschau, weihnachtliche Lieder, Schlager, Märchen, Blas- und Jazzmusik. Für jeden ist beim 37. Ilmenauer Weihnachtsmarkt etwas dabei. Mehr Infos gibt es hier!



Falls Sie über Twitter auf diesen Artikel gekommen sind, dann klicken Sie hier, um die gesamte Seite zu sehen. Danke!





Weihnachtsmarkt 2015 in der Wartburgstadt Eisenach


Auch im historischen Eisenacher Stadtzentrum rund um den Marktplatz gibt es bis 20. Dezember 2015 wieder einen Weihnachtsmarkt. Die 50 Aussteller bedienen die Besucher montags bis samstags ab 10:30  und sonntags ab 11:30.

Angeboten werden u.a. Schnitzkunst aus dem Erzgebirge, Baumschmuck, Kerzen, Keramik, Mineralien, weihnachtliche Floristik, Weihnachtsbäume, handgearbeiteter Schmuck, Glaswaren und Holzspielzeug. Auch für weihnachtliche Leckereien ist gesorgt. Glühwein, Thüringer Spezialitäten vom Grill und aus der Pfanne werden ebenso angeboten wie Schmalzkuchen, Nüsse, Mandeln, Backwaren, kandierte Früchte, Crepes, Waffeln und weitere Naschereien. 

 Es gibt Karussells. Es werden Kulturprogramme geboten. Und über allem leuchtet ein hoher geschmückter Weihnachtsbaum. Wissenswert für Besucher: Am 18. Dezember öffnen die Geschäfte von 18:00 bis 22:00 Uhr zur Eisenacher Einkaufsnacht.

Falls Sie über Twitter auf diesen Artikel gekommen sind, dann klicken Sie hier, um die gesamte Seite zu sehen. Danke!


Vor 90 Jahren wurde die Ehringsdorfer Urfrau entdeckt

Wenig bekannt sein dürfte in Deutschland, dass die europäische Kulturstadt Weimar auch eine große archäologische Vergangenheit zu bieten hat. Neben den Ausstellungsstücken im Museum für Ur- und Frühgeschichte besitzt Weimar mit dem Travertinsteinbruch in Weimar-Ehringsdorf auch ein Freiluftmuseum von besonderer Güte.
Ernst und Kurt Lindig  entdeckten die Ehringsdorfer Urfrau am 21. September 1925. 
Veröffentlichung des Fotos mit freundlicher Genehmigung von Dr. Günter Lindig. 
Vor 90 Jahren wurde die Ehringsdorfer Urfrau mit einem geschätzten Alter von 200.000 Jahren gefunden. Der Fund hat im erdge- schichtlichen Kontext eine ähnliche Bedeutung wie die Fundstätten im nordrhein-westfälischen Neanderthal und im thüringischen Bilzings- leben. 

 Am 20. September 2015 beteiligt sich die Fundstätte "Travertinsteinbruch, Weimar-Ehringsdorf" am bundesweiten Tag des Geotopes, dessen Haupt-Schirmherrin Bundeswissenschaftsministerin Prof. Johanna Wanka ist. 

Die Weimarer Fundstätte europäischen Ranges kann ab 11 Uhr besucht werden.
Der geologieinteressierte Weimarer Dichter- fürst Goethe hat das Gelände auf seinen Wanderungen mehrfach gesehen.
Was er jedoch nicht ahnen konnte, dass am 21. September 1925 die berühmte Schädelkalotte der "Ehringsdorfer Urfrau" im Steinbruch Fischer 2 Tage vor einer anthropologischen Tagung in Weimar entdeckt wurde. Ernst Lindig und sein Sohn Kurt Lindig übernahmen damals die Bergung. Noch heute lebt mit Dr. Günter Lindigin ein Zeitzeuge in Weimar.
Extraführungen für Schulklassen im Rahmen des Geografieunterrichts können jederzeit durchgeführt werden. Dazu ist eine Anforderung an das Museum für Ur- und Frühgeschichte Weimar mit gewünschtem Datum und Uhrzeit notwendig. Verantwortlich: Dr. Diethard Walter, Tel. 03643-8183-44, e-mail: WalterD@tlda.thueringen.de


Falls Sie über Twitter auf diesen Artikel gekommen sind, dann klicken Sie hier, um die gesamte Seite zu sehen. Danke!


Das Oktoberfest in Erfurt ist das größte in Thüringen
Öffnungszeiten: 
montags bis donnerstags von 14:00 bis 22:00 Uhr, freitags 
von 14:00 bis 23:00 Uhr, samstags von 11:00 bis 23:00 Uhr 
und sonntags von 11:00 bis 22:00 Uhr
2000 Besucher finden im Festzelt auf dem Erfurter Oktoberfest Platz, Dort wo die Musik spielt, wo man gemeinsam singt und sich am köstlichen,  eigens für das Oktoberfest 2015 gebrauten Bier labt,  ist immer was los. Ja, und das das Bier dort zwei Euro billiger ist als auf dem Münchner Oktoberfest sollte erwähnt sein.

Erfurter Oktoberfest-Fans meinen, dass das diesjährige Fest auf dem Domplatz das bisher schönste ist. 52 Schausteller-Geschäfte reihen sich auf 700 Metern dicht aneinander, bieten Spaß und kulinarisches für die ganze Familie.

Klar, das Oktoberfest in Erfurt ist auch familienfreundlich! Immer Mittwochs wird alles zu drastisch reduzierten Preisen angeboten.
Traditionell steht auch heuer wieder Deutschlands größtes transportables Riesenrad hier. 55 Meter ist es hoch, hat geschlossene Kabinen und ist rollstuhlgerecht. Na dann, genießen Sie den Ausblick über die Erfurter Altstadt und schauen Sich sich mal Dom und Severikirche von oben an.


Falls Sie über Twitter auf diesen Artikel gekommen sind, dann klicken Sie hier, um die gesamte Seite zu sehen. Danke!


3. Thüringer Landesgartenschau in Schmalkalden

Bis zum 4. Oktober 2015 kann man in Schmalkalden die 3. Thüringer Landesgartenschau besuchen. Der normale Eintritt beträgt 14 Euro. Die Organisatoren haben sich Mühe gegeben bei der Verwandlung von Industriebrachen in Garten- und Parkanlagen.  Reportage des MDR

 Durchaus sehenswert sind die Themengärten. Die Gestaltung der Blumenhalle wirkte auf uns etwas trostlos, denn blühende Blumen fanden wir dort nicht. Man zeigte Kakteen, die auf einem benutzten Baugerüst präsentiert werden, und ein Teil der Blumenhalle war bei unserem Besuch nicht zugänglich.

Klicken Sie auf die Bilder, dann können Sie diese groß sehen.
Da die Gartenschau an verschieden Standorten in Schmalkalden präsentiert wird,  verkehrt kostenlos ein Shuttle-Bus alle 30 Minuten. Parkmöglichkeiten sind gut erreichbar und werden preiswert angeboten.


Falls Sie über Twitter auf diesen Artikel gekommen sind, dann klicken Sie hier, um die gesamte Seite zu sehen. Danke!


Das Kölledaer Streitseebad wartet auf Wiederentdeckung

Deutschlands "Bier- und Burgenstraße" geht mitten durch die thüringische Stadt Kölleda, die den Beinamen Pfefferminzstadt trägt. Viele Touristen, die in Sachen Burgen und Bier unterwegs sind, wissen nicht, dass sich drei Kilometer vor den Toren der Stadt ein sehr schönes, besuchenswertes Freibad befindet, welches genau auf ihrer Route (B 85) liegt. In diesem Sommer kann ein solcher Stopp im Kölledaer "Streitseebad" ja nur angenehm sein.
Die riesige schattenspendende Liege- fläche im idyllisch gelegenem Areal und das 50 Meter Becken mit sechs Bahnen laden zum Verweilen ein.

Klar, es gibt dort auch ein Kinderbecken und ein Nichtschwimmerbecken. Und aufgeblasene Reifen schwimmen für jedermann im Becken herum.
Auch wer gern springt, kommt auf seine Kosten.
Ein 3-Meter-Sprungturm, Startblöcke und ein 1-Meter-Sprungbrett erfüllen alle Ansprüche. Für Sport und Spiel ist im Streitseebad ebenfalls gesorgt. Da gibt es zwei Beachvolleyballplätze und einen Kinderspielplatz mit Klettergerüst.
1958 wurde das Kölledaer Streitseebad erbaut.
2018 wird man das 60-jährige Jubiläum feiern.
Erwähnt werden muss auch der Imbiss, der ein kleines, aber feines Angebot hat und Sitzmöglichkeiten anbietet. 

Parkplätze, auch für Busse, gibt es reichlich und kostenlos versteht sich.

Und der Eintrittspreise mit 2 Euro  pro Er- wachsenen ist sehr preiswert. In der letzten Tagesstunden kann man  übrigens  kostenlos ins Bad.

Geöffnet ist das schöne Bad täglich von 10 bis 19 Uhr und wenn es besonders heiß ist auch mal eine Stunde länger.
Übrigens: Im hinteren Bereich gibt es noch eine sonnige Wiese, die früher von FKK-Fans genutzt wurde, aber momentan scheint wohl der Bedarf nicht mehr so groß zu sein. 

 Wenn Sie aber ein anderes Freibad in Thüringen suchen, welches ganz nach Ihren Bedürfnissen ist, dann haben wir einen Tipp! Klicken Sie!

Falls Sie über Twitter auf diesen Artikel gekommen sind, dann klicken Sie hier, um die gesamte Seite zu sehen. Danke!