Mittwoch, 15. November 2017

Unser Tipp: Besuchen Sie die immergrüne Pflanzenwelt im ega-Park Erfurt

Der November macht depressiv! Regen über Regen, scharfer Wind, Temperaturen, die immer tiefer rutschen und uns an den nahenden Winter erinnern. Was soll man da machen? Den ganzen Tag in der Wohnung verbringen? Nein, das muss nicht sein. Es gibt sie auch jetzt noch, die Outdoor-Aktivitäten in immergrünen Landschaften mit angenehmen Temperaturen, Vogelzwitschern, Schmetterlingen, Fischen,  plätschernden Wasserfällen und prächtigen bunten Blättern und Blüten.
Für viele Thürin- ger bedeutet der Besuch   der  Pflanzenschau- häuser im ega-Park pure Erho- lung, dort kann man entspannen und neue Energie tanken. 
Die fünf unterschiedlichen Häuser (Orchideenhaus, Kakteenhaus, Schmetterlingshaus, Tropenhaus und Victoriahaus) entführen die Besucher in eine exotische, immergrüne Welt ferner Länder. Tausende von Pflanzen, zahlreiche Tiere vermitteln ein eindrucksvolles Bild vom Artenreichtum unseres Planeten. Es gibt Sitzecken, wo man auch lesen kann, und es stehen Stühle und Tische bereit, um in dieser himmlischen Atmosphäre zu rasten. Übrigens: Ganze 3.- Euro kostet das Vergnügen. Und das Schönste: Man kann solange bleiben, wie man möchte.
Genießen Sie! Klicken Sie auf die Fotos, um die Bilder zu
vergrößern!