Sonntag, 18. Juli 2021

Kostenlos in die Weimarer Museen

Künftig können Besucher jeden dritten Sonntag im Monat die Häuser der Klassikstiftung Weimar ab 14 Uhr ohne Eintritt betreten. Das gilt auch für Sonderausstellungen.
Das Stadtschloss (Foto links) beherbergt das Schlossmuseum mit dem Ausstellungsschwerpunkt Malerei von 1500 bis 1900. Zwischen 1835 und 1847 richtete Großherzogin Maria Pawlowna im Schloss die sogenannten Dichter-zimmer ein. Das sind Memorialräume zu Ehren von Wieland, Herder, Schiller und Goethe.


Seit 1998 gehört Goethes Gartenhaus (Foto rechts)  als Teil des Ensembles „Klassisches Weimar“ zum UNESCO-Weltkulturerbe.
Falls Sie über Twitter auf diesen Artikel gekommen sind, dann klicken Sie hier, um die gesamte Seite zu sehen. Danke!

Mehr aus und über Thüringen:

Jetzt  DerErfurter.de  lesen!